» »

Tollwutansteckung möglich?

g_oogbya]goobixan hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe mal eine Frage und zwar: Meine Katzen haben am Freitag eine Fledermaus gefangen und in unser Wohnzimmer getragen. Sie war zwar tot als ich die gefunden habe, aber wo sie lag, lag noch etwas Blut auf dem Boden.

Habe die Fledermaus mit einer Schippe rausgeworfen und den Boden geputzt wo das Blut war, habe jedoch später erst gemerkt, dass ich ein paar kleine , oberflächliche Hautverletzungen an den Fingern hatte.

Kann dies ein Ansteckungsweg für Tollwut sein?

Habe diesbezüglich meine Hausarzt gefragt, er meinte dies währe kein Ansteckungsweg und wollte mich auch nicht Impfen.

Wie seht ihr das? Mich interessiert eure Meinungen!

LG

Antworten
BQipgBa6ngJulxe


Habe diesbezüglich meine Hausarzt gefragt, er meinte dies währe kein Ansteckungsweg und wollte mich auch nicht Impfen.

genauso.

BOigBan-gJxule


ich sehe das genauso, sollte es natürlich heißen. ;-)

DmreaMx36


hm.. in den letzten 23 Jahren 2 Infektionen in Deutschland....

ich denke das Risiko ist vernachlässigbar....

Hat es dich gebissen oder gekratzt ? Nein ? dann ist das auch kein Risiko...

RKI:

Der letzte Tollwutfall in Deutschland trat im Februar 2006 bei einem Fuchs in der Nähe von Mainz auf. Die orale Immunisierung wurde noch bis einschließlich des Frühjahres 2008 durchgeführt; nach internationalen Kriterien sind weitere Impfaktionen in Deutschland somit nicht mehr erforderlich. Haus- und Wildtiere, insbesondere Füchse, werden jedoch weiterhin diesbezüglich überwacht.

Neben Deutschland erlangten auch die Schweiz, Finnland, die Niederlande, Italien, Luxemburg, Frankreich, Belgien sowie die Tschechische Republik durch die orale Immunisierung der Füchse offiziell den Status "tollwutfrei" (frei von terrestrischer Tollwut).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH