» »

Fußpilz, zum med?

DgonBmrom hat die Diskussion gestartet


Liebe Community,

ich hab mir den Mittelfußknochen gebrochen und muss seid 4 Wochen einen Vacoped-Schuh tragen [[http://www.tomasini.com/fileadmin/lightbox/vacoped7.jpg]]. Jetzt hab ich eben den Schuh ausgezogen, da ich den Fuß waschen wollte.

Stinkefuß óle!

Dann bemerkte ich an den Zehen etwas, was ich noch nie hatte. Schaut so aus [[http://www.gesundheit-aktuell.de/uploads/pics/Fusspilz-2.jpg]], nur die Haut wird irgendwie "schuppig".

Sollte ich damit zum Doc? Ich durfte den Fuß die ersten 3 Wochen nicht aus dem Schuh holen und bin jetzt in der 4. Woche.

Antworten
o\thexllo


Ich durfte den Fuß die ersten 3 Wochen nicht aus dem Schuh holen

Hä??sag bloß, du hast deine Käsemauken 3 Wochen nicht gewaschen? das würde ich aber schleunigst nachholen und anschließend den Fußpilz 2x täglich eincremen (die Salbe oder Creme bekommst du in jeder Apotheke) - und nachts lässt du hoffentlich den Monsterschuh aus!

DGodnBrom


da der 3,4 & 5 Mittelfußknochen gebrochen ist, hatte ich ein ausdrückliches Verbot bekommen, den Fuß auch nur ansatzweiße zu Bewegen. Die Knochen haben zum Glück passend aufeinander gelegen, hätten sie sich verschoben würden mir 3 OP's drohen.

Ja, ich hatte ja verbot den Schuh auszuziehen, also konnte ich die 1. 3 Wochen nicht waschen :|N

Nein, auch Nachts muss ich den Schuh tragen ;-D Schön is was anderes.... vorallem ist das Teil echt kKasse gepolstert...

DD.ori[s xL.


Kann es sein das die roten Stellen vom schwitzen sind ? Oder Allergie ?

Ich hatte eine Hallux Valgus OP und trug 6 Wochen diesen Stiefel , auch Nachts . Das muß man . Die Füsse habe ich mittels Stützkissen hochgelagert , schlafen ging ganz gut , habe mich daran gewöhnt . Baden und duschen durfte ich in den 6 Wochen nicht . Habe ich aber heimlich und vorsichtig ;-) , wenigstens ab und zu . Füsse habe ich im sitzen in einer Schüssel gewaschen .

Ein gebrochener Fuß ist nochmal was anderes , da darf man nicht einfach die Stütze die der Stiefel ja ist entfernen .

Dbo.nBr%om


Also falls jemand das mal googlen sollte oder so:

Ich war eben beim Doc und es handelt sich um einen Pilz, welcher mit Salbe aber in den Griff zubekommen ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH