» »

Affe klaut Essen in Thailand --> Tollwutrisiko?

mtaFn1<2x3 hat die Diskussion gestartet


Wir hatten am Sonntag einen kleinen Vorfall mit einem frechen Affen auf Koh Poda in Thailand. Der Affe wollte die Kekse stehlen, die wir am Strand auspackten und kletterte bei dem Versuch mehr oder weniger über meine am Strand liegende Freundin rüber. Als er sich die Kekse geschnappt hat, ist er 30 Meter weiter gelaufen und hat die Kekse in Ruhe gegessen. Wir haben sofort geguckt, ob es irgendwelche Kratzer gab, jedoch keine gesehen. Zu dem hat sie auch kein Kratzen gespürt.

Gegeben der Situation (unbewohnte Insel ohne Hunde und Katzen --> einzige Ansteckungsquelle für die Affen wären wohl Fledermäuse?, ledigliches Essen stehlen, kein "typisches" Tollwutverhalten, weder Verletzung der Haut gespürt noch gesehen) ist das Risiko wohl verschwindend gering, oder? (trotz nicht vorhandener Vorimpfung) Meine Freundin hat nicht vor, zum Arzt zu gehen. Mir stellt sich die Frage ob ich sie trotzdem überreden soll oder ob dies in diesem Fall wirklich übertrieben ist?

Vielen Dank im Voraus!

Antworten
C\hance0x07


Ich sehe hier keinerlei Anhaltspunkte für irgendein Risiko.

fyuztzzi


Was soll denn DA passiert sein, wenn es nichtmal Kratzer gibt ??? ??

Demnächst wird noch vermutet, ob man sich infiziert hat, nur wenn man einen Affen gesehen hat. :-o

PklüsXchbieMst


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D :)^

Pklüscmhbiesxt


Der Affe hat bestimmt ganz fürchterlich gehustet wegen der trockenen Kekse. ;-D

Deine Freundin sollte dringend in Quarantäne. ]:D

I5ndivi dualisxt


Ihr könnt ganz unbesorgt sein: sofern der Affe keine Kekse genommen hat, die ihr schon im Mund hattet, kann er sich nicht angesteckt haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH