» »

Wunde am Finger - Risiko

scuffKer hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich arbeite in einem Supermarkt und habe mich beim Verladen der Leergutflaschen wohl irgendwo geschnitten.

Da ich die Flaschen auch teilweise an der Öffnung angepackt habe, mache ich mir da Gedanken.

Gibt es ernste Krankheiten, die so übertragen werden könnten?

Danke im Voraus.

Grüße

Antworten
E<hemalliger< NutzKer (T#5454472x1)


Also das Geld in Deinem Portemonaie und die Türklinken zum Supermarkt, die Tasten Deines Handys und Deine Arbeitsplatte zu Hause in der Küche sind mindestens ebenso keimbelastet wie Leegutflaschen.. wenn Du da auch solche Gedanken hast.. solltest Du etwas gegen Deine Krankheitsängste tun.

scu9ffexr


Türklinken und Handys lutscht man aber für gewöhnlich nicht mit dem Mund. ;-)

E`hemaKligNe{r Nutzer3 (#469x485)


Klar kann es zu einer harmlosen Wundinfektion kommen. Aber an eine schwerwiegende Erkrankung denke ich eher nicht. Die Leergutflaschen standen ja doch schon ne Weile an der Luft und das überleben die Viren nicht lange.

Aber achte auf einen ausreichenden Tetanusschutz. Schau mal in Deinen Impfpass, wann da die letzte Impfung war.

sYuffexr


Danke an euch beide.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH