» »

Ich noch einmal zu meiner hepatitis Angst

crgnajllsWtar hat die Diskussion gestartet


Liebes Forum,

Ich war jetzt letzte Woche Dienstag (5 Wochen nach dem friseurbesuch) bei meiner Hausärztin, um mir Blut abnehmen zu lassen.

Diese meinte zu mir als ich heute da war, dass ich aufgrund des Blutbildes und der nicht auffälligen Werte mich schon mal beruhigen kann. Die genauen Ergebnisse des Hepatitistests vom Labor erhalte ich jedoch erst am Freitag, hierbei geht es um die Typen B und C.

Meine Frage: Meine Ärztin meinte dass ich wenn diese negativ ausfallen, keine Infektion vorliegen kann.

Ist das auch sicher nach 5 Wochen?

Sie meinte ja und da würde ich mich auch gerne drauf verlassen jedoch findet man im kompletten Internet keine Zeitangaben?

Antworten
cRgn.axllsxtar


Hätte dieses mal gerne eine Antwort, sofern dies möglich ist ??? ???

j+ess"y-8x1


Meine Ärztin meinte dass ich wenn diese negativ ausfallen, keine Infektion vorliegen kann

Nein das stimmt nicht ganz. HCV-Antikörper wegen Hep C was im Labor getestet wird, werden bei Infektion oft erst erst nach 6-8 Wochen gebildet.

t>sunami^_xe


[[http://www.hepatitis-c.de/hcv klickmich]]

E5hemalihger NutzeNr (#s46948x5)


wow, jetzt geht es schon um B und C.

[[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/716103/]]

Mir ist bis heute noch ein Rätsel, wie das Blut des Friseurs in Deine Blutbahn gelangt sein soll.

Und wenn Du sagst, du hast im Internet nix gefunden, dann hast du den Link den ich Dir damals gab definitiv nicht gelesen.

Und Du bist verdammt ungeduldig und fordernd. DAS geht so nicht.

In dem Link ist von einer Inkubationszeit von 2 bis 26 Wochen die Rede.

Ein negativer Test ist also erst NACH Ende der Inkubationszeit sicher.

steht ALLES in den Links von tsunami und mir.

Man muss halt wirklich lesen wollen.

Aber lieber unhöflich in nem Forum rumnölen.

E2hemalikger NmuZtzer #(#545421)


Joker .. ich hab schon ganz fest mit ihm im HIV-Forum gerechnet.

E!hemalfiger UNutz^er (q#4694x85)


hoffentlich nicht

cTgnalOlsXtar


2-26 Wochen oder 6-8 Wochen?

Das meine ich man hört immer was anderes.

Ich beschäftige mich seitdem mit kaum etwas anderem weil die Angst vor diesem Scheiß, entschuldigt meine Ausdrucksweise, mein Leben bestimmt.

Ich habe mit der Aidshilfe telefoniert, da diese wohl auch über andere STIs Bescheid wissen sollen und die meinten auch etwas von 6 Wochen?

Meine Ärztin sagt der Test wird dies ausschließen.

Wie also soll ich jetzt mein Leben wieder normal auf die Kette kriegen ohne zu wissen wie lange ich auf dieses verfluchte Ergebnis warten soll bis es sicher ist?

Ich bin nicht unhöflich sondern verzweifelt.

UND 26 Wochen halte ich sicher nicht aus.

Ein halbes Jahr in dem ich auch irgendwie mein Abitur hinbekommen muss zu warten und unsicher zu sein und ganz davon abgesehen sollte ich den Worst Case erleben und Hep C haben, nicht therapiert am besten noch warten bis die Scheiße chronisch wird?

Ich bin 19 Jahre alt und wegen einem Friseurbesuch bei diesem Typen der sich schneiden muss ist mein Leben im Moment die Hölle!!!!

Und warum ich mir Sorgen mache ist ganz einfach!

Hepatitis ist leichter übertragbar als HIV der Typ hat an der Hand geblutet nach dem irgendwas mit diesem Rasiermesser war.

Ob er sich an der alten oder der neuen Klinge geschnitten hat, keine Ahnung aber irgendwo dran auf jeden fall.

Blutspuren im Nacken hatte ich nicht und auffällig geblutet habe ich auch nicht, stimmt.

Aber und deswegen bin ich mir so unsicher steht überall dass Miniwunden ausreichen und ob Blut von ihm am Messer war oder nicht weiß ich leider nicht.

Und fragen kann ich ihn auch nicht weil dieser Friseur entlassen wurde. Alles bisschen mysteriös nicht wahr?

Ewhemal0iger .Nu]tze[r (#545x421)


Alles bisschen mysteriös nicht wahr?

Nur und ausschliesslich in Deiner Phantasie... !!

Du drehst völlig ab, grundlos. Wenn man sich beim Frisör mal so eben mit HEP anstecken würde, wären ca 70 Millionen Deutsche an Hepatitis erkrankt. Dein Verhalten und Deine Panik sind absolut irrational und völlig überzogen. Machst Du bei jedem Kratzer im Haushalt, beim Schrauben, beim Rasieren so einen Aufstand ? Wie gestaltest Du Deinen Alltag ? Ich vermute, Du wohnst noch bei Deinen Eltern.. ist da alles klinisch rein ?? Weist Du, wieviel Dreck allein an den Türklinken in Eurer Wohnung ist, auf dem Bildschirm Deines Handys, am Geld in Deinem Portemonnaie ist ??

Und, vor allem, müsste der Frisör zwingend HEP+ sein und er müsste sein Blut in Deine Blutbahn gebracht haben.. damit Du überhaupt eine "Chance" hast, Dich anstecken zu können !!

Komm also mal von Deinem Trip runter und schalte Dein Hirn ein !

c}gXnalls9txar


Wisst ihr, ich habe dieses Jahr ziemlich viel vor, mache mein Abi, wollte ins Ausland, vielleicht mit meiner Freundin zusammenziehen, alles mögliche.

Alles schöne Dinge, jedoch bin ich nicht ein kranker Hypochonder, sondern einfach ein junger Mann, der gerne die Gewissheit hätte, dass alles gut ist.

Und gerne wüsste WANN dies geht.

Und wäre ich beim supersauberen 45€ Edelfriseur gewesen würde ich mir keinen Kopf machen, ich war jedoch in einem Stadtteil der nicht grade sauber ist, beim türkischen 10€ Friseur, wo mir jemand die Haare geschnitten hat, der nicht einmal deutsch konnte, gerade erst nach Deutschland kam und schon nicht mehr dort arbeitet.

So ich weiß definitiv, dass ich maximal unerkenntliche Miniwunden gehabt habe, aber ich weiß nicht ob nicht ggf. Blut am Messer war und ob dieses ausreicht wenn es in Miniwunden gerät. Ganz drüber hinaus ist meine Impfung gegen Hepatitis B von 2003 und dieses Thema mit seiner ganzen Komplexität und den immer wieder anderen Angaben überfordert mich unglaublich und ich würde auch gerne drauf verzichten meiner Freundin erklären zu müssen warum ich in letzter Zeit keine Lust mehr auf Sex habe bzw. nur Sex mit Kondom praktiziere

Exhem%aligeur NutEzer (#m545421)


jedoch bin ich nicht ein kranker Hypochonder,

Deine ganzes Verhalten, Deine Panik und das Nicht-Reagieren auf auch nur irgendeinen Beitrag hier zeigen das genaue Gegenteil.

Und gerne wüsste WANN dies geht.

Dann lies Dir den Link endlich mal durch, da steht alles drin.

12.01.16 19:14

[[http://www.hepatitis-c.de/hcv klickmich]]

tsunami_xe

t6sunamZi}_xe


beim türkischen 10€ Friseur, wo mir jemand die Haare geschnitten hat, der nicht einmal deutsch konnte, gerade erst nach Deutschland kam und schon nicht mehr dort arbeitet.

>:(

Den hast du dir selbst ausgesucht.

Bitte erspare uns deine Denkweise über ausländische Mitbürger, Danke

c9gnazllsztar


Also muss ich 26 Wochen warten und meine studierte Ärztin sagt dies sei jetzt sicher?

Und andere wiederum sagen 6-8 Wochen?

Wo ist denn hier bitte die klare Antwort haha?

Und das man in Deutschland immer in der Nazikiste landet ist zu witzig ehrlich, ich sage nur dass jemand der in Deutschland grade erst mal paar Monate ist und aus einem Risikoland für ein Virus kommt eher infiziert ist als der normale Friseur vom klinischen Salon um die Ecke

EEhemaliWger NuJtzer 7(#5454x21)


ich sage nur dass jemand der in Deutschland grade erst mal paar Monate ist und aus einem Risikoland für ein Virus kommt eher infiziert ist als der normale Friseur vom klinischen Salon um die Ecke

Und Du kannst einem Edelfrisör ansehen, dass er gesund ist ?? Dass der nicht HEP, HIV, Herpes haben könnte ... das kannst Du auf Anhieb erkennen ... Donnerwetter !!!

cvg*nal^lstar


Omg...

Alles was ich will ist eine Antwort, die ich auf diesem Link leider nicht erkenne.

Wie viele Wochen?

Der Edelfriseur oder normale Friseur um die Ecke arbeitet nicht mit Rasiermesser, würde die klinge nicht an der wand abstreifen und sich dabei schneiden, heißt ich hätte nicht dieses Problem.. Mein Gott dieses Reininterpretieren..

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH