» »

Tests nachholen?

I!seano hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich falle direkt mit der Tür ins Haus.

Vor ca. 1,5 Jahren hatte ich ungeschützten gv mit einer prostituierten im Bordell. Dabei infizierte ich mich mit einer urethritis welche jedoch nach Behandlung durch den Urologen geheilt wurde.

Nach 8 und nach 13 Wochen ließ ich auch noch hiv-Tests beim hausarzt machen welche negativ ausfielen.

Keiner der Ärzte hatte mich auf weitere Geschlechtskrankheiten hingewiesen, deshalb habe ich mich auch diesbezüglich nicht testen lassen. Ich hatte aber auch, abgesehen von ziemlich viel Angst während der wartezeit, keinerlei Symptome die z.b. auf Syphilis deuten würden.

Gegen Hepatitis B wurde ich im Kindesalter geimpft und sollte mir, wenn ich die Infos vom rki richtig verstanden habe, darum auch keine sorgen machen.

Aber wie seht ihr das? Sollte ich mich auf weitere Krankheiten testen lassen?

Vielen Dank für eure antworten.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH