» »

Sonnenstich?

R2ichtexl85 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe am Mittwoch den ganzen Tag im freien gearbeitet(fast 10 Stunden ). Es war bestes Sonnenwetter.

Nächsten Tag als gestern ging es mir richtig mies mit Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen.

Heute habe ich immer noch Kopfschmerzen dazu ist mir immer wieder Schwindelig.

Kann das ein Sonnenstich sein und wenn ja dauert der wirklich so lange?

Wer hat Erfahrung damit?

Grüße Richtel

Antworten
C(aro -Chan


Hallo o:) ,

ja, das sieht mir nach Sonnenstich aus. Ich selbst meide die Sonne, da ich diese Symptome oft schon nach 20 Minuten haben kann. :-(

Wickel dir doch beim nächsten mal ein mit Wasser getränktes Tuch um den Kopf! :)^ (Wie die Leute aus der Wüste).

Würde zu dem Schwindelgefühl noch ein kalter Schweiß und Zittern kommen , waren wohl die Ozonwerte in der Luft zu hoch für dich. Google Ozon mal im Zusammenhang mit Druckern und du wirst verstehen. ;-)

Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH