» »

Harnwegsinfektion

V,ivi x90 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich war gestern beim Arzt weil ich Schmerzen beim Wasser lassen und Blut im Urin hatte. Dieser hat meinen Harn untersucht. Das Ergebnis :

GLU negativ

BIL negativ

KET negativ

SG 1.015

OBL ca 10 Ery / uL

PH 6.0

PRO 100 mg/dL

UBG 0.2 mg/dL

NIT negativ

LEU 0 Leu /uL

Er hat nur aufgrund der Symptome und des Proteinwertes die Diagnose Harnwegsinfektion gestellt und mir Antibiotika verschrieben. Aber er hatte keine Ahnung wie es sein kann dass Leukozyten 0 sind. Das verunsichert mich..

Weiss vielleicht jemand hier etwas zu diesem Thema oder zu meinem Ergebnis bzw was ich machen soll? Vielen Dank.

Antworten
C&aro-,Chaxn


Du brauchst keine Angst haben. Es ist gut, dass die Entzündungswerte noch nicht im ganzen Körper (Blut) verteilt sind. Trinke viel. Vielleicht auch einen Blasen-Nieren Tee von ,,Das gesunde Plus", und es wird bald besser sein. :)z

Nach den Antibiotika könnte ein Intimpilz auftreten aber dafür gibt es ja Canesten Kombi. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH