» »

Was ist das für eine Infektion ?

MPaximi7lkian1x209 hat die Diskussion gestartet


Moin.Ich war Donnerstag im Schwimmbad und das Wasser war kalt.Vor den Schwimmbadbesuch ging es mir noch gut.Am darauf Folgenden Morgen ging es mir nicht mehr so gut.Der (gelbe) Schnupfen fing an und als ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fuhr, hatte ich auch noch leichten Husten.Heute geht es mir noch schlechter.Husten ist fast gar nicht vorhanden.Nur Schnupfen,Frösteln,Abgeschlagenheit.Ich bin mir nicht sicher, aber vor 3 Monaten hatte ich fast die Gleichen Symtome wie jetzt.Ich denke ich bekomme heute noch Fieber ,damals bekamm ich auch 39.5 Grad Fieber.Was könnte das für ein Infekt sein?Jetzt bin ich bei 37.9 Grad

Antworten
NJullachbtfu)enfzxehn


Ein stink normaler grippaler Infekt - was denn sonst?

Ciaro-C%han


Nein. Der gelbe Schnupfen ist Wundwasser aus der Nase. Zusammen mit Fieber deutet das stark auf eine Nebenhöhlenentzündung hin. Ich hatte dies selbst schon oft und empfehle dir die homöopathischen Sinupret Tropfen. Wenn der Schnupfen nicht nach wenigen Tagen klar ist, solltest du dringend einen Arzt aufsuchen!

Gute Besserung! o:)

KrleinveRHex@e21


Sinupret ist aber nicht homöopathisch!

MAon7stxi


Der gelbe Schnupfen ist Wundwasser aus der Nase

Nein, normalerweise ist es Eiter, womit eine bakterielle Infektion vorliegt. Bei einem rein virusbedingten Schnupfen ist das Nasensekret klar.

Könnte ein grippaler Infekt mit aufgesetzter bakterieller Infektion sein. Ist der Spuk nach einer Woche ausgestanden, ist's gut. Oft genug kann der Körper so etwas problemlos selbst bewältigen. Mit Fieber geht das meist noch schneller. Falls das Sekret aus der Nase nach einer Woche immer noch gelb ist, würde ich zum Doc gehen.

Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH