» »

Coxiella Burnetti - bitte um Hilfe, Q-Fieber

P?ustebliumeI171x3 hat die Diskussion gestartet


Ich würde euch um Hilfe bitten

In einem Laborbericht aus dem Jahr 2012 hat heute mein Hausarzt mit Entsetzen festgestellt, dass damals:

Mein Coxiella Burnetti (IgM - AK) EIA Wert positiv war. IgG Wert war negativ. Er meint, dass muss unbedingt abgeklärt werden. Mein damals behandelnder Arzt hat den Wert zwar registriert, dem aber keine große Bedeutung geschenkt. Er meinte nur ich hatte mal Kontakt mit der "Ziegengrippe"

Nun mache ich mit grosse Sorgen, da ich in der 7 SSW bin. Kann mich nicht erinnern jemals hohes Fieber gehabt zu haben.

Kann mir irgend jemand erklären was das heißt? Ich war so geschockt dass ich nicht weiter nach gefragt habe.

Vielen Dank!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH