» »

Meningitis?

p.an_ik83 hat die Diskussion gestartet


Ich hoffe, mir kann jemand helfen oder mich beruhigen.

Bin zur Zeit im Urlaub auf Sizilien. Habe vorgestern beim Baden im Pool Wasser in die Nase bekommen. Jetzt habe ich durch Zufall einen Artikel gelesen, in welchem es darum ging, dass eine junge Frau nach Baden in privatem Pool durch eine Amöbe an Meningitis gestorben ist. Jetzt habe ich seit gestern so ein merkwürdiges Gefühl im Nacken. Und vorallem Angst! :°(

Antworten
BDerb%eritxze1


Du musst sofort damit aufhören...mit dem Lesen solcher Schauergeschichten. :-)

Genieß Deinen Urlaub. Wenn Deine Beschwerden schlimmer werden sollten, konsultiere einen Arzt, für Nackenbeschwerden gibt es ca. 1764 Ursachen.

Amöben wirst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht haben.

Gruß, die Amöbe

E@he&mali%gers Nlutzer M(#5454]21)


Ich hab neulich gelesen, dass Elvis noch lebt, dass die Aliens bereits unter uns sind, und dass mehrfach im Jahr die Welt untergeht ;-)

v^ampirezllax75


Das war kein Pool, sondern das Wasser in einem Wildwasserpark. Wasser im Pool ist gechlort.

Die Amöbe ist übrigens häufig, trotzdem infiziert sich praktisch nie jemand damit!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH