» »

Abszess unter dem Auge - Alternative Behandlung?

Cbhi`s99x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Foristen,

Ich plage mich schon seit mehreren Wochen mit einem Abszess rum..

Dieser befindet sich direkt unter meinem Auge, an einer Stelle wo ich mich vor 2 1/2 Monaten an einem Spitzen (übergebrochenem) Holzstück verletzt habe..

Der Abszess entstand dann kurz nachdem die Wunde geschlossen war.

Zuerst habe ich dass ganze 2 Wochen beobachtet, doch da es es sich nicht besserte, bin ich das erste mal zum Dok. gefahren. Dieser verschrieb dann Antibiotika, Terra Cortril Creme und empfahl die Beule regelmäßig aufzustechen um den Eiter abzulassen.

Da nach 2 Wochen noch immer keine Besserung in Sicht war, bin ich wieder zum Doktor gegangen und er verschrieb mir die gleichen Sachen mit der bitte das ich 7 Tage später kommen sollte und er sich es dann nochmals anschaut.

Gesagt, getan und da es sich nichts Weltbewegendes am Abszess getan hat, hat er mich schlussendlich an einem Chirurgen verwiesen damit er den Abszess entfernen kann.

Dort war ich dann gestern voller Vorfreude hingefahren in der Hoffnung das der Abszess endlich entfernt wird.. Doch leider musste ich enttäuscht werden, da er sich es nur kurz angeschaut hat und nochmals bestätigte das er es entfernen kann/sollte, dazu müsste aber ein neuer Termin gemacht werden..

Nun komme ich zu meinem eigentlichen Grund der Themen Eröffnung.

Da ich ab Montag 2 Wochen im Urlaub bin, kann ich bis dato leider nicht das Abszess entfernen lassen. Jetzt hatte ich mich nach Alternativen zum Antibiotika, Creme & Aufstechen umgesehen und bin auf die so genannten Zugsalben gestoßen, hier wollte ich dann mal nachfragen wie der Erfahrungswerte damit sind, z.B. hat jemand diese schon nach einer misslungenen Antibiotika Therapie benutzt? (Falls erfolgreich welche Sorte?)

Oder gibt es hier noch mit anderen Mitteln Erfahrungen um die elendige Beule (0,5 x 0,5cm) zu entfernen bzw. verkleinert zu bekommen?

Viele Grüße und Danke im Voraus,

Chris

Antworten
S-ilv`erPexarl


Ich habe meine Abszesse immer mit Globuli wegbekommen. Sebifera myristica in D12. Einfach mal in der Apo fragen.

Am ersten Tag stündlich 5 Stück. Ab dem zweiten 3x täglich. Hat bei mir immer geholfen!

Mit Zugsalbe direkt unterm Auge wäre ich vorsichtig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH