» »

Ausfluss aus Penis

b@lupbsi2z0x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab jetzt schon länger einen gelblichen Ausfluss aus meinem Penis. Wo könnte das herkommen.

Chlamydien oder Gonokkoken sind es es nicht. Auch nicht Syphilis. Wurde alles schon getestet. Was könnte das noch alles verursachen ?

Antworten
Ewlaf7Remich3081x5


Inkontinenz?

bBlhubsix201


Nee. Das ist ein gelblicher schleimiger Ausfluss.

b{lubtsix201


So ich hab jetzt Ergebnisse aus dem Labor. Es handelt sich um keine Geschlechtskrankheit. Also keine Gonokken oder Chlamydien. Aber was sie gefunden haben einen Haut Parasiten. Und der könnte mit sehr kleiner Wahrscheinlichkeit auch den Ausfluss auslösen. Jedenfalls nehm ich jetzt schon das 2.mal Antibiotika. Zuerst gegen die Gonokken und jetzt gegen den Haut Parasit (Staphylokokken). Und mein Jucken und der Ausfluss ist immer noch da. Was kann ich jetzt noch machen ? Was könnte das noch sein. Wie gesagt mein Abstrich wurde schon ins Labor geschickt. Ich fühl mich hilflos.

-avieFtnam]e"sin-


Wäscht du ihn nur mit Wasser? Nicht das du Duschgel etc nimmst was das ganze noch zusätzlich reizt.

bJlubvsi2x01


Also das Jucken ist nur in der Harnröhre . Außen ist nichts. Nicht das irgendwas schlimmeres ist. Und der Ausfluss kommt durch zusammendrücken.

b4lubysi20x1


Ist jemand was bekannt ob Hämorriden auch zum Ausfluss aus Penis führen können. Vielleicht drückt so eine Hämorride auf die Prostata und führt zu einer Entzündung. Wie kann man eigentlich die Prostata testen ?

t3he-kc[aveeRr


Das Melken der Harnröhre kann selbst zu entzündlichen Reizungen und Ausfluss führen. Was sagt der Urologe bzw. Hautarzt?

M4atrRix81


Hallo blubsi201,

hat man bei dir nach einer Trichomonadeninfektion gesucht?

b~luYbsi20x1


Also ich hatte ja diesen hammermäßigen Ausfluss. Mein Penis hat gestunken, es kam gelbliche Flüssigkeit raus etc.

Jedenfalls nach diversen Untersuchungen konnte nichts so rechtes festgestellt werden. Das fürchterliche Jucken im Penis ist jetzt auch weg, der Ausfluss ist auch weg. Nur der Penis scheint geschwächt zu sein. Man sieht jetzt ganz deutlich die Adern(vielleicht bild ich mir das auch nur ein und die waren früher schon so ), und ja ab und zu merk ich noch so ein leichtes Brennen. Es ist noch nicht so ganz wie vorher. Zum Doktor werd ich jetzt erst nicht mehr gehen. Ich überleg mir jetzt erstmal Hausmittel zu verwenden. Preiselbeersaft soll ja gut sein...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH