» »

Hilfe... Scheidenpilz?!

M9okkaK-`chin hat die Diskussion gestartet


Hallo.. Ich quäle mich schon seid ca. Ende letzter woche/Anfang dieser Woche mit Einem Jucken und brennen in der Scheide herum.. Es kam erst, als mein Freund und ich das erste mal während der letzten Tage meiner Regel miteinander geschlafen hatten. Es kam aber erst einige Tage später.. Ich stand morgens auf, und spürte beim Abwischen ein unmögliches jucken meiner scheidenlippen. (Innen). Nach dem gv brennt es so unnormal, und bisher schmiere ich Zinksalbe drauf. Habe meinen 1. FA termin aber erst am 7.9.16. (Nicht deswegen, das kam erst danach) Und heute sehe ich so kleine Bläschen, innen der 'Lippen' diese Jucken und Schmerzen zugleich.. und ich habe weiß -braun Bröckligen Ausfluss.. Trifft sehr auf eine Pilzinfektion zu.. Ich weiß nicht was ich noch machen soll.. Früher zum FA. Wird nicht gehen, da ich schon den schnellsten termin bekommen habe.. aber ich will das alles nichtmehr. Das ist so unangenehm... Ich wasche mich seitdem jeden tag speziell untenrum. (Ohne Shampoos reinzuschmieren) Der Schmerz beim Sex ist unnormal uff..

Ich wills nicht wahrhaben das ich einen PILZ habe.. das ist so ekelhaft und peinlich.. bleibt mir was anderes übrig? Oder ist es bis 7.9. Zu lang? Kann er sich da noch viel mehr ausbreiten, und schaden anrichten? Wollte mir so ne Canesten Pilzsalbe in der Apo kaufen, aber was ist, wenn es kein Pilz ist? Kann ich dann damit schaden anrichten? Bis ich den FA termin habe möchte ich es wenigstens etwas behandeln :/

Hatte auch den verdacht auf eine Latex allergie, aber vorher hat es auch nie so gebrannt und gejuckt...

Sorry für die ekelhafte Schilderung, aber bitte helft mir irgendwie.. es ist so peinlich.. lg Mokka..

Antworten
j+ust_ulook*ing?


Pilz kanns immer mal geben, auch von AB. Da muss dir nichts peinlich sein.

Pilzmittel ohne Pilz wäre tatsächlich blöd, aber was du mit Sicherheit tun kannst sind Milchsäurebakterien (Döderlein Kapseln) und Multigyn.

M-okka\-chxin


Danke, darf ich fragen was AB bedeutet, und wo ich diese Döderlein Kapseln herbekomme? Was ist das genau? Was kann da passieren? Was bringen die? Und können die schädlich sein? Lg

HmerzYhVaftDexr


AB ist die Abkürzung für Antibiotika. Die killen gerne mal die Scheidenflora.

Mit Döderlein-Bakterien wird die Scheidenflora wieder aufgebaut. Gibt es in der Apotheke.

Rjeg{enmäXdchxen


-AB=Antibiotikum

-die Kapseln bekommst du in jeder Apotheke, im Internet oder in vielen dm-Märkten

-Das sind Milchsäurebakterien oder Milchsäure. Je nachdem, wie viel du bereit bist, auszugeben.

-Da kann nichts passieren

-Die stellen den pH-Wert der Scheide wieder her und sorgen für ein natürliches Gleichgewicht

-Nein

Mit einem Scheidenpilz bist du eigentlich "Notfall". Das heißt, dein Arzt MUSS dich behandeln, wenn du am Montag hingehst. Es kann nur sein, dass du länger warten musst.

Alternativ kannst du dir einfach noch heute ein Antimykotikum holen. Schau mal nach der nächsten Notfallapotheke in deiner Nähe. Wenn du in einer Großstadt wohnst, haben die meisten Apotheken ohnehin bis 20 Uhr geöffnet.

Canesten Gyn Once befreit dich bereits nach einem Tag von deinem unerträglichen Juckreiz. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in so einem akuten Zustand Milchsäurebakterien alleine helfen können. Die wirst du danach brauchen, aber das Pilz wird nur mit einer adäquaten Behandlung verschwinden.

S&heyilagih


Tippe auf Herpes Genitalis

Und heute sehe ich so kleine Bläschen, innen der 'Lippen' diese Jucken und Schmerzen zugleich..

Ein Pilz macht definitiv keine Bläschen! :-/

Aber ein erstmaliger Herpes Genitalis tritt nicht selten zusammen mit einem Pilz auf!

Deshalb:

- Keine Selbstversuche mit Rezeptfreien Medikamenten (Cremes oder Zäpfchen)

- Keinen Sex, du bist evtl. hochansteckend

- Auf schnellstem Wege zum Arzt!

MBokka.-cxhin


Sex habe ich sowieso nur mit Kondom.. das sind keine Bläschen, aber das fühlt sich so ähnlich an wie welche..

P%gexon


Also Herpes wie auch einen Pilz kann man sich auch mit Kondom holen ! Die Erreger sitzen auf der Haut und nicht im Blut wie bei HIV etc. und können sowohl vor dem Sex z.B. beim Petting übertragen werden als auch an Stellen sitzen, die ein Kondom garnicht abdeckt, z.B. am Penisschaft.

Woran machst du fest, dass es sich nicht um Bläschen handelt ? Also wenn sie jucken, solltest du zum Dermatologen ( für Geschlechtskrankheiten meist der bessere Ansprechpartner ), und zwar schnell. Andere Sachen können zwar Hubbel auslösen ( verstopfte Talgdrüsen oder angestrengte Haut vom Reiten oder Fahrradfahren), aber davon hast du ja nichts erwähnt. Im Zweifel lieber einmal unötig zum Arzt, der ja eh von der Krankenkasse übernommen wird, als eine Erkrankung zu übersehen !

Ein Pilz kann im übrigen auch von selbst entstehen, das muss nicht am Sex liegen ;-) Bei mir war der Auslöser eine zu scharfe Lotion "da unten". Das hat die Haut angegriffen und den PH-Wert verändert, so dass der Pilz leichtes Spiel hatte. Aber auch damit bin ich zum Dermatologen :)^

Pngeon


P.s. da du ja garnicht weißt, ob es sich um einen Pilz handelt, solltest du schnell zum Arzt ! Fast 3 Wochen wären mir perönlich zu lange, gerade, wenn du täglich Schmerzen hast. Kein rationaler Arzt würde dich bei akuten Beschwerden abweisen :-o

Mein Rat, entweder nochmal zu deinem Frauenarzt und Druck machen ( darauf hinweisen, dass die Beschwerden akut sind, eigtl. müssen sie dich dranlassen mit Wartezeit ) oder zur nächstgelegenen Uniklinik und dort Hilfe suchen. Die haben viel Personal, Erfahrung und dort fällst du als Patientin unter all den Leuten eh nicht auf, also könnte deine Hemmschwelle auch geringer sein ! 8-)

Mfokka-Achin


Also, ständige schmerzen habe ich nicht. Nein. Und ich fahre jeden Tag Fahrrad, kann es daran liegen? Naja jedenfalls brennt es nur so schlimm, wenn ich sex mit nem Latex Kondom habe. Ansonsten brennt es garnicht. Und es juckt nur beim Abwischen auf der Toilette.

M)okk~a-chzin


Wenn ich nach dem Sex meine Zinksalbe drauf schmiere, wird es sofort besser und es brennt nicht mehr. Das jucken merke ich auch manchmal ohne mich anzuwischen. Aber das ist nicht durchgehend.

Soheiglagh


...Himmel, Mädchen! %:|

Geh zum Arzt, lass Dich untersuchen und Dir die richtige Behandlung verschreiben!

Du kannst doch die Sache nicht einfach aussitzen und sogar noch weiter Sex haben! :-X

M6okkMa-ch1ixn


Hatte danach erst 2mal wieder Sex... ich gehe Montag zum FA, und lass mich beraten.. hoffentlich nehmen sie mich dran... Ich hab jetzt echt Angst.. :-(

RVegenmoädchxen


Du brauchst keine Angst zu haben :)_

75% aller Frauen erkranken irgendwann im Laufe ihres Lebens an einem Scheidenpilz. Das ist so normal, wie manchmal schlecht zu schlafen. Wer dir was anderes erzählt, lügt.

Scheidenpilze gehören leider zum Alltag vieler Frauen. Das ist nichts, wofür man sich schämen muss. Mich hats bestimmt auch schon 3x erwischt und ich bin jetzt 26.

Eigentlich muss man dafür auch nicht zum Arzt. Zumindest hat mein Gynäkologe immer gefragt, ob ich es selbst probiert habe. Letztendlich bekommst du nichts anderes von ihm als ein Antimykotikum und die gibts frei verkäuflich in der Apotheke.

M`okk}a-chxin


Okay..

Ich würde mir das antimbiotikum auch selbst kaufen, ich bin mir aber nicht sicher ob es wirklich pilz ist. Ich hatte beschrieben, dass sich meine schamlippen innen wie Bläschen anfühlen. Welche jucken. Worauf dann ein Kommentar kam, dass bei einem Pilz sowas nicht auftritt. Deshalb bin ich mir gerade unsicher ob es wirklich nur das ist. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH