» »

Hilfe... Scheidenpilz?!

SShNe`ilagxh


Eigentlich muss man dafür auch nicht zum Arzt.

Doch, die sollte dringend zum Arzt! Denn sie hatte noch nie einen Scheidenpilz, und kann ihn somit auch nicht selbst diagnostizieren.

Finde es unverantwortlich, hier zur bedenkenlosen Selbstmedikation zu raten. :|N :(v

Nachdem was sie beschreibt könnte es sich z.B. auch um:

- eine bakterielle Vaginose

- Herpes Genitalis

- Trichomonaden

...habdeln. Und das ist nur, was mir als Laie spontan einfällt.

Wer will hier bitte die Verantwortung tragen, wenn die TE unbehandelt irgendwelche Spätfolgen bekommt, weil man unbesehen von einem harmlosen Hefepilz ausgeht?

Darüber hinaus halte ich es für sehr wichtig, dass die TE ihre unnötige Scham und Angst vor dem Frauenarzt angeht, indem sie sich ihr stellt.

Nur Mut, Mokka-chin, Du schaffst das! :)*

mIelninkxa


Antimykotikum und Antibiotikum sind zwei unterschiedliche Dinge. Nur zur Klarstellung. Grundsätzlich sollte man immer, wenn man nicht mit Sicherheit weiß, was man sich eingefangen hat, das Ganze vom Arzt abklären lassen, bevor man sich auf eigene Faust Medikamente besorgt und anwendet.

Eigentlich muss man dafür auch nicht zum Arzt. Zumindest hat mein Gynäkologe immer gefragt, ob ich es selbst probiert habe. Letztendlich bekommst du nichts anderes von ihm als ein Antimykotikum und die gibts frei verkäuflich in der Apotheke. (Regenmädchen)

Frei verkäufliche Medikamente sind nicht unbedingt harmlos. Dass dich dein Gynäkologe danach gefragt hat, ob du selbst schon etwas angewendet hast, muss nicht bedeuten, dass du eigentlich nicht hättest zu ihm kommen sollen, sondern dass er schlichtweg die ganze Geschichte - inklusive etwaiger Behandlungsversuche - kennen möchte, bevor er seine Diagnose stellt resp. eine Medikamentenempfehlung schreibt.

R>egNenm_ädchxen


Ich weiß, dass ein Antimykotikum und ein Antibiotikum nicht dasselbe sind.

Die Wahrscheinlichkeit ist bei den Symptomen sehr hoch, dass es sich um einen stinknormalen Scheidenpilz handelt.

Eine bakterielle Vaginose oder Genital Herpes sehe ich hier bei weitem nicht. Das erkennt man selbst als Betroffener sehr leicht.

Ein Antimykotikum ist Goldstandard bei einem Pilzinfekt. Auch ein Arzt würde ihr zu keiner anderen Therapie raten. Deshalb bin ich nach wie vor der Ansicht, dass das hier ein 0815-Scheidenpilz ist, der eine 0815-Behandlung mit einer schnöden Scheidenpilzkombi braucht.

Wenn das nichts nützt, kann man immer noch zum Arzt gehen. Aber Hypochonder gehen natürlich erstmal generell von jeder tödlichen Krankheit aus und machen das arme Mädchen ganz verrückt! %-| :(v

R3egeOnmäydchexn


Aber wir werden ja am Montag sehen, dass ich recht hatte! ]:D

S)he6ilaxgh


Aber wir werden ja am Montag sehen, dass ich recht hatte! ]:D

Darum geht es hier nicht.

Sondern darum, dass die TE eine fachmännische Diagnose bekommt, und die richtige Medikation.

Ich wäre sehr froh, wenn sich alles als simpler Pilz entpuppt. ;-)

MQok/ka-chixn


@ sheilagh,

Vielen Dank für die Mutmachung |-o

Ich glaube das hat sehr geholfen. Da ich auch noch recht Jung bin, ist mir das alles sowieso sehr unangenehm und Peinlich.. Ich werde vorerst keine Medis benutzen, außer meine Zinksalbe. Morgen werde ich anrufen, und mir einen rat und vielleicht sogar einen Frühzeitigen Termin holen.

Ich hoffe mal das es nur ein Harmloser Pilz ist.. :-|

Hoffentlich hat das alles bald ein Ende.. Ich will das nichtmehr :-(

Ich halte euch jedenfalls auf der Spur :[] :)^

MUokska-c"hi5n


Oh gott!

Ich habe angerufen und eine Termin am Mittwoch bekommen.

Ich mach mich gerade so verrückt, ich hab angst! das ist peinlich.. Ich glaube ich bin gerade in nen riesen Loch gefallen :°_

Gott, was ist, wenn es nichts ist? Aber es juckt und brennt! Aber was ist wenn es NICHTS ist? Aber da ist was! Oh gott sowas geht mir grade durch die Birne.. Ich wurde noch nie untersucht, und dann gleich beim 1. mal (Fremde menschen) ich will Heulen.... Ich weiß grad nicht was ich tun soll :°(

Swheiolagxh


Beruhige Dich! @:)

Und mach Dir klar, dass jede Frau mindestens jedes halbe Jahr zum Frauenarzt geht.

Und für uns alle gab es "das erste Mal".

Alles normal, alles gut!

:)*

McokkaJ-chxin


Ich hab so angst.. Morgen schon :-|

Naja ich muss daran denken, das die mir helfen werden. Also muss ich da durch.

MNokkaj-chixn


So..

Es hat sich herausgestellt, dass ich einen Scheidenpilz habe. Ich habe Zäpfchen und Creme bekommen.

Ich danke euch allen! Ihr habt mir viel geholfen. @:) x:)

Smheixlagh


Das freut mich! Nun bist Du medizinisch auf der sicheren Seite!!

Gute Besserung! :)_ @:)

M/ok?ka/-chin


Dankeschön o:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH