» »

Fehlgesteuertes Immunsystem - suche Gleichgesinnte

m<elnliixi hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Hilfe!!! Suche Gleichgesinnte")


Seit einigen Monaten plagen mich mehrere Beschwerden. Ich hatte bereits mehrfach ins Forum geschrieben, aber niemand hatte eine Erklärung. Nun habe ich eine Diagnose:

Fehlfesteuertes Immunsystem. Keine Autoimmunerkrankung! Sondern eine Art unbekannter Virus der das ausgelöst hat. Symtome:

-lymphknotenschwellungen

-Nachtschweiß

-schwindel

-Müdigkeit, generell nicht so belastbar

-weiße Blitkörperchen immer erhöht

-keine Erkältungen oder ähnliches mehr, da ja das Immunsystem quasi immer arbeitet

Ich wurde monatelang ärztlich untersucht und kein Arzt fand so wirklich eine Erklärung. Allerdings waren sich alle einig das es nicht psychisch ist aufgrund des Blutbildes u der Lymphknoten.

Cortison und verschiedene Antibiotika schlagen nicht an.

Ich hatte immer Krebsangst,krebs ist aber nach einem PET ct nun 100% ausgeschlossen.

Ich suche nun Gleichgesinnte, die ähnliche Symptome haben, und gff Ratschläge oder Arztempfehlungen aussprechen können. Ich plage mich nun schon so lange und möchte endlich das es irgendeine Heilung bzw Möglichkeit gibt das es mir besser geht!!

Ich hoffe es gibt Menschen die das gleiche plagt😕😔

Liebe grüße :)^

Antworten
m4elXliixi


Entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler, ich hoffe ihr könnt es trotzdem alles lesen🤔 liebe grüße

A)ngsFtc1V985


Ja ich hatte viele dieser Symptome.

Bei mir fing alles einige Wochen nach

einem Sexuellen Risiko Kontakt an.

Anfangs Schwindel,Durchfall

später dann starker Nachtschweiss und

viele viele andere Symptome.

Für mich war anhand der Symptome

klar das ich mich mit etwas infiziert hab.

Dann startete ich einen Testmarathon

12x HIV

mehrfach Hepatitis A-B-C

mehrfach Syphilis

und viele andere Infektionskrankheiten.

Es wurden im ganzen ca. 50 spezielle

Tests durchgeführt und 3 Große

Blutbilder gemach.

Es wurde nichts gefunden

ALLES Negativ!!!!!!!!

Der einzige positive Test war ein

positivet EBV.

Die Ärzte schoben alles auf die Psyche,

was ich mir aber bis heute schwer vorstellen kann.

Wie lange dauert bei der der Nachtschweis

schon?

Welche Blutwerte passten nicht?

Und was genau meinst du mit

unbekannten Virus

m}ellxiii


@ Angst1985

Hattest du auch geschwollene lymphknoten?

Nachtschweiß habe ich mal 2 wochen am Stück, dann wieder eine Woche nicht... total unregelmäßig. Beim Blutbild ist die Blutgerinnung nicht so in Ordnung, quasi Trombozyten niedrig. Dafür aber weiße Blutkörperchen etwas erhöht ( Lymphozyten und monozyten)...

Es geht insgesamt jetzt fast ein Jahr.

Ich denke ja auch das die Psyche viel auslösen kann...

EBV hatte ja fast jeder 😥 bei mir wurde auch nichts gefunden.

Geht es dir jetzt wieder besser?

aFprixl45


Ich würde dir raten einen Hämatologen auf zu suchen. Sind die Lymphknoten in dem Zeitraum größer geworden? Evtl. eine Biopsie machen lassen.

mpellxiii


War ich schon... Sie sind nicht gewachsen und völlig unspezifisch. Habe sogar ein PET CT machen lassen... krebs wurde ausgeschlossen. Nur kam noch raus das meine leber vergrößert sei.

Ich wüsste echt gerne warum

A%ngsWt19x85


Psychisch gehts mir momentan wieder nicht so gut da einige Symptome

bis heute nicht weg sind.

Nachtschweiss,Durchfall,Mundtrockenheit,

seltsame Hautveränderungen usw...

Jeder Artzt meinte, hätte es eine Infektion

gegeben hätten sie diese gefunden.

Nur woher kommen all die Symptome??

Wie gehts dir momentan?

m]evlliixi


Schreib mich mal privat an

@ Angst1985

Ich bin schon der Meinung das die Psyche sehr mächtig ist. Vielleicht können wir uns mal austauschen, scheint hier leider nicht viele Gleichgesinnte zu geben.

A ngsOt198x5


geht das dann auf die Private Email

oder hier auf das Med1 Postfach

V'anuc^ci


Hi , hab die Selben Symptome und auch keine Befunde

EVhema{ligerH NutzeSr (#5900x71)


Lebensmittelunverträglichkeit (Histaminintoleranz z.B.)?

A~ngst11985


@ Vanucci

Haben wir nicht schon mal im

Unterforum HIV miteinander

geschrieben??

Kann mich aber nicht mehr genau erinnern.

V>a nucxci


Ja haben wir scho, alle Tests sind negativ ausgefallen. Beschwerden hab ich aber immernoch.

A=ngst19x85


@ Vanucci

welche Symptome sind bei dir noch?

was wurde alles bei dir getestet?

Vranucxci


Schreib mir bitte pn, weiß noch nicht wie es geht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH