» »

Infektion möglich durch Thai Massage?

m3m`eyexr hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich war bei einer Öl THai Massage und habe mich nackt massieren lassen. Das Laken war frisch und gegen Ende fragte die Masseurin, ob ich Lust auf eine sexy Massage habe. Wir haben uns dann geeinigt, dass ich masturbiere aber sie mich nur um die Genitalien herum inklusive Hoden massiert. Ich wollte nicht, dass sie meine Eichel berührt. Das ist auch alles genau so Wien vereinbart abgelaufen.

Die MAssage generell war schön auch wenn es etwas kühl Im Raum war.

Nun bin ich erkältet und frage mich ob ich mich auch mit etwas anderem angesteckt haben könnte? VOr allem HPV oder andere Geschlechtskrankheiten.

Ist es möglich, dass es zu einer Übertragung von HPV von der Händen der Masseurin zu meinem Intimbereich gegeben haben könnte?

Kann mir jemand weiterhelfen?

Beste Grüsse

Antworten
AIdams>frau


Guten Morgen

Eine Infektionsmöglichkeit besteht nur dann, wenn die Masseurin erkrankt ist.

Die Unterstellung, dass alle Menschen die solche Massagen machen, per se krank sind, finde ich sehr unhöflich.

Liebe Grüsse

Evi

S{ilbermo7ndaxuge


Es ist ja kein Blut geflossen ! Du hast dich wohl verkühlt, gute Besserung !

mime6yexr


Ich unterstelle niemanden dass er/sie per se krank ist. Es ist nur so, dass sie die einzige Person war mit der ich näheren intimen Kontakt hatte. Nur daher rührt meine Besorgnis. Tut mir leid wenn ich das anders abgesendet habe.

Blut ist nicht geflossen, aber besteht die Möglichkeit einer Infektion durch eine Berührung?

S|ilber4moqndaHuge


Nein, durch Berühren kann man Grippe/Erkältungen und auch manche anderen Viruskrankheiten übertragen aber nicht HIV. Dazu muss man Körperflüssigkeiten austauschen.

m}meyxer


Danke Silbermondauge für deine Antowrt.

Über HIV mache ich mir keine Gedanken, ich dachte eher an die von dir angesprochenen "anderen Viruskrankheiten " wie z.B. HPV oder andere, die ich noch nicht kenne. Wie sieht es damit aus?

b2erkxel


Kurz: :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH