» »

Infektion beim Fiebermessen?

MOichazelj)or5dan2x3 hat die Diskussion gestartet


Kann man beim rektalen Fiebermessen eine infektion bekommen? Können bakterien oder viren in den enddarm gelangen und schaden anrichten?

Danke :)

Antworten
A?dams9frau


Hallo

eine Infektion kannst Du Dir dann einfangen, wenn Du das Thermometer erst anal und dann oral benutzen tust.

Liebe Grüsse

Evi

MXichael]jordayn23


Danke für die antwort. Ich denke, das tut niemand haha.

Bgenit!aB.


Im Dünndarm sind auf 1 Milliliter Darminhalt bis zu 1 000 000 000 Bakterien, insgesamt wiegen die Kotbakterien 1 kg.

Und wer vorher das Fieberthermometer im Hintern hatte, wird, sofern nicht abgewischt und desinfiziert, eben noch wenige Mikrogramm Bakterien oben als Sahnehäubchen drauf tun.

Wenn das nicht gerade vor Sekunden weitergereicht wurde, sind sicherlich einige Bakterien mangels Nahrung mausetot.

Und Viren auch.

Und was einen nun selbst daran hindert, so ein Thermometer einfach abzuspülen und erst dann zu verwenden, weiß ich nicht.

Was dann noch vorhanden ist, ist nicht relevant,... Da sind nicht mehr Bakterien oder Viren drauf als oppm Klopapier.,.

A(dam"sPfrau


Guten Morgen BenitaB

*:) :)^ :)z

Liebe Grüsse

Evi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH