» »

Schimmelpilze in Berührung mit Schleimhäuten?

1 6Anzna06 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen!

Heute mittag habe ich einige Sachen entrümpelt, unter anderem war auch ein angeschimmelter Gegenstand dabei. Leider bin ich mit dem Schimmel in Berührung gekommen und wollte mir daraufhin die Hände waschen, doch in einem unbedachten Moment habe ich mit den ungewaschenen Händen die Nasenschleimhaut berührt.

Nun zu meiner Frage: was passiert in einem solchen Fall? Wächst jetzt ein Schimmelpilz in meiner Nase? Oder kann ich vermutlich sogar krank werden?

Dazu muss ich sagen dass ich momentan an einer Streptokokken-Infektion leide und deshalb Antibiotika zu mir nehmen muss.

Über schnelle Antworten würde ich mich freuen :)

LG Anna

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH