» »

Verschleppte erkältung?

Mei6ch\aelj7orxdan23 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Ich möchte ein paar Erfahrungsberichte sammeln.

Es fing an am 15.11.16, also vor 3 wochen.

Ich bekam ein kratzen im hals und ein oder zwei tage später ganz leichten schnupfen.

Ich habe dann 8 tage nicht trainiert. (basketball).

Die halsschmerzen waren nach 2 tagen weg ausser das die nase noch lief. In der kalten sporthalle läuft sie im winter ja immer.

Wie gesagt war ich 8 tage nicht beim training. Am 23.11.16 ging ich dann ins training und hatte leichte ausdauerprobleme. Das nächste training am 25.11 klappte wunderbar und ich fühlte mich wieder fit. Dann am 26.11, ein samstag, hatten wir ein Basketballspiel an welchen ich auch teilnahm und keine Probleme hatte. Die woche darauf ging ich am Montag, Mittwoch und Freitag wieder ins Training. Keine probleme, ausser halt eine laufende nase während des trainings wegen der kalten luft.

Vorgestern , also am samstag fing wieder ein kratzen im hals an und heute hab ich schnupfen, aber ziemlich stark, ich hab keine halsschmerzen und nur leichten husten. Ich pausiere jetzt wieder mit dem training. War aber heute bei der arbeit und ich war schon sehr schlapp. Habe auch verstopfte Ohren, richtiger schnupfen halt. Da ich sonst nichts habe gehe ich morgen auch zur schule aber ich werde auf sport verzichten.

Habe ich die vorherige erkältung verschleppt oder habe ich einfach pech diesen winter? Was meint ihr? Sollte ich zum arzt gehen? Bitte gebt mir ein paar tipps oder ratschläge.

Danke und schönen Abend euch :)

Antworten
zEumbar3istxa


Hallo, das ist schwer zu sagen, ob die Erkältung verschleppt wurde oder ob es doch eine neue ist. Spielt ja aber auch eigentlich keine Rolle... Hauptsache du schonst dich weiterhin und wirst schnell gesund. Zum Arzt musst du noch nicht unbedingt. Wenn du Gliederschmerzen hast oder Kreislaufprobleme oder Fieber dann würde ich hingehen.

Hier also ein paar Tipps für deine Genesung:

- viel Schlaf

- viel Flüssigkeit in Form von Wasser oder Tee (Salbei oder Ingwer)

- Inhalieren [...] für eine freie Nase

- Hühnerbrühe, frisch gemacht mit einem Bio Huhn

- regelmäßig stoßlüften oder sogar kleine Spaziergänge, wenn es dir gut genug geht

- feuchte Handtücher über die Heizung legen, das beruhigt die Schleimhäute

- täglich einen Löffel Honig lutschen

Ich hoffe das hilft etwas und wünsch dir gute Besserung!

MNichaXeljorxdan23


Danke vielmals und schönen abend :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH