» »

Angst vor Magen Darm

JOulqiFost1x24 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

Ich könnte durchdrehen 🙈 ich habe unheimliche angst vor'm erbrechen... Und nu haben wir wahrscheinlich Magen Darm Infarkt zuhause erst meine kleine Tochter drei Jahre hat von Donnerstag auf Freitag letzte Woche gebrochen nur gebrochen und das nur einmal 🤔 kein Durchfall nichts... Natürlich hab ich gleich Panik bekommen das ich das bekomme prompt war mir speiübel zur Sicherheit hab ich mich krank gemeldet da ich das we über arbeiten musste und angst hatte... Naja heut morgen gegen 5 uhr hat sich Sohnemann übergeben 3-4 mal ich bin gleich in Panik ausgeartet zum Glück war meine Mutter da und hat mir geholfen.. Seit dem mach ich mich verrückt mir ist schlecht hab so'n magengrummeln echt ätzend ich bin nicht zu nah an meinem Sohn ran gegangen da ich tierische angst habe mich anstecken zu können... Mir tut es schon leid für meinen Sohn aber ich kann es halt nicht unterdrücken und mich etwas auf Abstand zu halten... 🙁 morgen muss ich wieder arbeiten mit graut es jetzt schon am Gedanken das ich evtl. Den virus in mir trage und damit zu Arbeit gehen zu müssen mich macht es fix und fertig 😔 allein der Gedanke sich Auf Arbeit übergeben zu müssen und es nicht rechtzeitig zur Toilette Zu schaffen macht mich wahnsinnig!! Ich meine wenn es kommt , kommt es aber ich bin in einer riesigen Halle da braucht es schon etwas zeit bis ich es zur Toilette schaffen würde.. Ich meine ich hatte dieses Jahr schon einmal eine magendarm Grippe da schaffte ich es nicht mal aus'm Bett bis zur meiner Toilette und das waren nur ein paar Meter... Habt ihr irg. Tipps wie ich den Tag morgen auf Arbeit überstehe ohne angst haben zu müssen dort alles voll zu *** kann mich ja nicht wieder krankschreiben lassen ... ist ja schon ganz schön bekloppt so eine angst vorm erbrechen zu haben 😯 meint ihr denn ich könnte mich denn angesteckt haben 🤔 ich danke euch schon mal und hoffe auf nützliche antworten... Sorry für den langen und etwas ekligen Text :-X

Antworten
C@anbxril


Wenn du kotzen mußt schnappst du dir den Mülleimer der neben dir steht und kotzt da rein.

Wenn der erste Druck erst einmal weg ist kannst du dich immer noch auf den Weg zur Toilette machen.

P^la9netefnwind


Du kannst dir auch vorsorglich einen Behälter mitnehmen, der direkt bei dir steht, so hast du ihn griffbereit. Ansonsten bei derart großer Angst würde ich persönlich wohl nur kleine Mahlzeiten und nichts schweres essen. So in der Art, dann ists schneller durch und kommt vielleicht nicht oben raus. ;-)

Jqulibosit124


Nur blöd das wir keine Mülleimer neben uns stehen haben... Wie gesagt bin in einer Halle im Versand tätig 🙈

B*erbergitze~1


Kotztüte mitnehmen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH