» »

Keine abklingen bestimmter Symptome

C|r}ashNgDirBl hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin letzten Freitag überraschend mit Schüttelfrost, Schwindel, Fieber und Gliederschmerzen aufgewacht und liege seitdem flach. Dabei waren die Gliederschmerzen und das Fieber recht schnell wieder weg aber was sich seitdem wirklich ÜBERHAUT KEIN BISSCHEN bessert ist dieses starke schwindelgefühl mit der damit verbundenen Schwäche und dem erhöhten Ruhepuls.

Vielleicht bin ich da einfach zu ungeduldig aber da tut sich wirklich überhaupt nichts und das kotzt mich langsam echt an! :/

Was könnte helfen diesen Zustand zu bessern? Einfach nur Ruhe und wärme scheint ja nichts zu bringen :(

liebe Grüße

Antworten
gMustaxv33


sieht nach einem infekt aus...den hausarzt aufsuchen und bettruhe würd ich sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH