» »

Tetanus doppelt impfen möglich?

MUaSj#ax27 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal einen Rat.

Meine letzte Tetanus/Diphterie/Keuchhustenimpfung ist etwas mehr als 10 Jahre her.

Wegen einer Verletzung bekam ich letzten Monat im Krankenhaus eine Tetanusimpfung (als Einzelimpfung). Ich sollte mich dann später noch gegen Diphterie impfen lassen, weil es in der Notaufnahme keine Kombiimpfungen gibt.

So, jetzt wollte ich auch die Diphterie Auffrischung machen lassen und es gibt aber seit Anfang 2016 keinen Einzelimpfstoff mehr gegen Diphterie, sondern immer nur in Kombi mit Tetanus.

Jetzt ist für mich die Frage lass ich die Diphterie-Impfung sein (Deutschland ist wohl nicht so riskant, aber im Urlaub bin ich oft in der Türkei oder in Ägypten...keine Ahnung wie es dort aussieht) oder kann ich mir jetzt die Kombiimpfung geben lassen, auch wenn ich dadurch Tetanus doppelt bekomme?

Ich muss dazu sagen, dass ich die Tetanusimpfung eh schon nicht gut vertrage und mit starken Schmerzen im Arm, Lymphknotenschwellung und Fieber danach zu kämpfen habe.

Wie würdet ihr es an meiner Stelle machen?

Liebe Grüße

Maja

Antworten
aakxaf


Im akuten Fall bei der Verletzung hast Du vermutlich nur einen passiven Impfstoff bekommen. Der hält nicht lange vor, Du solltest also die "normale" Kombiimpfung bald machen lassen.

Auch falls es ungewöhnlicher Weise eine aktive Impfung war, sehe ich kein Problem bei einer zweiten Impfung in kurzem Abstand (ich empfehle, gleich die Kombi inklusive Keuchhusten, der ist auch im Erwachsenenalter übel).

Im Zweifel ist aber immer Dein Arzt der richtige Ansprechpartener - warum fragt man sowas im Forum, statt direkt beim Fachmann?

Xsiraxin


Ich würde das auch mit dem Arzt besprechen.

Ich bekam auf der Ambulanz auf Arbeit auch schonmal einfach eine Tetanusspritze nach Schnittwunde (hatte keinen Impfausweis dabei und wusste über meinen Tetanus-Impfstatus nicht Bescheid.) mit den Worten: "Wir sehen uns dann in 5 Jahren für Tetanus-Impfung ".

letztendlich hatte ich die Impfung erst 2 Jahre vorher bekommen, aber wäre das gefährlich, hätten sie es nicht gemacht.

MYajax27


Danke für eure Antworten.

Ich hatte mit meinem Hausarzt gesprochen, der aber auch nur wusste, dass es die Einzelimpfung für Diphtherie nicht mehr gibt. Er wusste dann auch nicht so recht was er machen soll.

C.hanc8e0x07


Ist es gefährlich, eine Impfung "doppelt" zu bekommen?

"Das Risiko ist verschwindend gering. Auf jeden Fall überwiegt das Risiko einer ernsthaften Erkrankung, die ich bekommen kann, wenn ich mich nicht noch einmal impfen lasse. Die zweite Impfung ist im Prinzip so, als würde ich nach erfolgter erster Impfung auf einen Erkrankten treffen. Da passiert mir ja auch nichts. Das gleiche gilt auch für Lebendimpfungen. Bei Mumps-Masern-Röteln geht es oft gar nicht anders. Früher gab es Einzelimpfungen. Wenn ich heute eine Rötelnimpfung brauche, muss ich die Kombi-Impfung nehmen."

[[http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/medizin/doppelt-impfen-schadet-nicht-aid-1.2929686 Quelle]]

Ist nicht die Primärquelle, aber die Aussagen selbst stammen vom Robert-Koch-Institut. Wollte jetzt auf deren Seiten nur nicht ewig danach suchen. Kannst Dich aber gerne noch mal selbst umschauen. Da bist Du auf der sicheren Seite.

[[http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Stichwortliste/Stichwortliste_node.html]]

*:)

MOaja2x7


Super, Dankeschön ;-D

Dann werde ich mich doch impfen lassen. Auch wenn es mir hinterher immer echt mies geht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH