» »

Rezidivierende Infekte und chronisches Krankheitsgefühl

n`adexan hat die Diskussion gestartet


Nur noch krank und Schmerzen, im Alter von 22 Jahren - Medizinischer oder Psychosomatischer Fall?

Seit zwei Jahren leide ich an chronisch rezidivierenden Infekten der oberen Atemwege, allein im Jahr 2016 hatte ich 13 Stück: Bronchitis, Rachen-und Mandelentzündung, und extrem viele grippale Infekte, Erkältungen usw. Hinzu begleiten mich konstant Schmerzen im Gesichts (Nebenhöhlen vor allem)- und Gliederbereich, sowie das chronische Gefühl ständig krank zu werden (besonders im Hals habe ich stets ein Fremdkörpergefühl, welches bis in die Ohren strahlt), und auftretende Schwächeanfälle.

Ich war schon bei x- Haus-und Fachärzten, aber keiner konnte mir eine Diagnose stellen. Beim Gastroenterologen kam lediglich der Verdacht auf eine Histaminintoleranz raus, und der Rheumatologe vermutete kurzzeitig eine Erkrankung rheumatischer Art verwarf das allerdings auch wieder. Mein Hausarzt versucht mich seit Dezember in eine Diagnostisch Klinik einzuweisen, aber die fordern das ich zu nächst noch weitere Fachärzte aufsuche, also wird das noch eine Zeit lang dauern. Nächste Woche bin ich beim Pneumologen und einen Hämatologen werde ich auch noch aufsuchen, nur ist bei mir nach zwei Jahren irgendwie die Hoffnung verloren gegangen, dass jemals die Ursache herausgefunden wird, da ich bereits eine lange Ärzte Odysee hinter mir habe...

Zudem stehe ich gerade vor meinem Abschlussprojekt und meiner Abschlussarbeit und müsste eigentlich die nächsten Wochen durchpowern damit ich meine Ausbildung schaffe - Dabei liege ich die letzten Tage vor Schmerzen und Krankheitsgefühl wieder größtenteils nur im Bett.

Hat jemand vielleicht irgendeine Idee was es sein könnte??

Könnten die Symptome auch psychosomatischer Natur sein?

obwohl ich mir das irgendwie nicht vorstellen kann. Hab zwar einen heftigen Hintergrund (Vater war nicht vorhanden + Alkoholiker, Mutter ist schwer paranoid schyzophren, furchtbare Kindheit, Familie kümmerte sich nie um mich, bis auf eine Oma). Aber ich bin auch sehr resilient, habe trotz allem mein Abi geschafft, und bis jetzt auch gut meine Ausbildung. Und seit 3 Jahren bin ich in Therapie, tiefenpsychologisch.

Weitere Infos: Vor 3 Jahren wurde ich aus medizinischen Gründen an der Nase operiert und ich leide an einer Schilddrüsenunterfunktion ( tägl. 100 L-Thyroxin), wurden schon einige Diff-Blutbilder angefertigt, mal Entzündungswerte ne zeitlang hoch dann wieder niedrig, alles in allem in Ordnung mit mehr oder weniger Auffälligkeiten, Arzt betitelte mein Blut als unordentlich

Antworten
B`enitaxB.


Wozu brauchst Du noch Diagnosen. Du weißt doch genau was Du hast. Dauernde Erkältungen, kaumeine vorbei, kommt schon die nächste.

Sind die NNH saniert, sprich mal ausgeräumt worden?

Du hast viel Stress um die Ohren, zerbrichst Dir wahrscheinlich mehr den Kopf über eh nicht rausfindbare Ursachen als mal für Ruhe im Karton zu sorgen und mal wirklich auszuspannen, was dem Körper mal Auftanken verschaffen könnte.

Und was genau nimmst Du ein?

ImmunLoges, dauerhaft mal Eucalyptus D 12 Globuli mindestens 5 x am Tag, Einsprühen von Spenglersan Kolloid G in die Nase mindestens 2 x täglich wären einen Versuch wert.

Obst und viel Gemüse, gesunde Ernährung.

Aber das Hauptaugenmerk finde ich liegt beim Stress. Schauen, was man da anders handhaben könnte.

r?r22017


Also Histaminintoleranz kann zumindest da auch ein Faktor sein. Kann man ja durch entsprechende Ernährung mal testen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH