» »

Schlimme Erkältung mit Schmerzen am Auge und Übelkeit??

l+ara|zp hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe med1-Mitglieder,

Ich bin mittlerweile sehr verunsichert was meine scheinbare Erkältung angeht.

Ich fange mal am Anfang an:

Freitag plagten mich und meinen Freund morgens Halskratzen, bei mir gefolgt von Appetitlosigkeit und Kraftlosigkeit, was sich aber im Verlauf des Tages gelegt hat. Samstag/Sonntag ging es mir wieder recht gut, nur mein Freund war dann schon ziemlich verrotzt. Dann mein Fehler...Sonntag aus Leichtsinn zum Pferd in den Stall gefahren, kann ja nicht schaden. Pustekuchen :(v Montag ging es dann richtig los, Nase komplett zu aber der Schleim lief brav ab, also ich dachte nur harmlose Erkältung da ich sonst keine Beschwerden hattee. Dienstag Mittag ging es dann richtig los, verstopfte Nase, bedrücktes Kopf Gefühl inklusive dauerhaftem brummen in den Ohren, einfach total kraftlos. Mittwoch, also gestern der schlimmste Tag. Ich habe Schmerzen im linken Auge wenn ich nach oben, rechts oder links schaue...hat das mit den Stirnnebenhöhlen zutun? Dazu muss ich sagen ich habe kein Fieber, nicht mal leicht. Letzte Temperatur Messung sagt 37Grad, also alles normal...

Jetzt zu den Medikamenten die ich mir gestern im Laufe des Tages alle gegeben habe...

Nachdem der Druck Mittags immer schlimmer wurde im Kopf und auch ein Dampfbad nicht half, geschweige denn die Nasendusche bei der das Wasser nur mit viel Aufwand töpfchenweise wieder rauskam, nahm ich ein Aspirin complex das mir auch wirklich half mich etwas besser zu fühlen. Zwischenzeitlich gab es noch zwei mal "Otovowen" wegen dem Ohrendruck.

Da es gestern nicht möglich war einmal ordentlich Nase zu putzen da sie so verstopft ist, bin ich zur Apotheke und hab mir Sinupret Extract geholt. Davon nahm ich dann so gegen 19 Uhr eine Tablette und nahm Abends gegen 22 Uhr die normale Dosis Wick Medinait da ich vermeiden will unruhig zu schlafen. Jetzt mein größtes leid:

Ca. Vor einer Stunde bin ich aufgewacht, erst halb schlaf: mir war bitter kalt ich habe gezittert, als ich dann aufgewacht bin war mir total warm, Übel und schwindelig!! Immer noch kein Fieber. {:(

Übelkeit ging so weit dass ich mehrmals einen Brechreiz hatte, jedoch ohne "Erfolg"...Stuhlgang ganz normal.

Jetzt meine Frage:

Da sinupret darauf hinweist Übelkeit und Schwindel als Nebenwirkung zu haben bin ich jetzt sehr skeptisch...kann die Nebenwirkung überhaupt 7-8h nach Einnahme auftreten? Oder kommt die Übelkeit wohl woanders her und wenn ja..:habt ihr eine Idee woher :( ich bin sehr ängstlich was Magen Darm Grippen angeht, ist für mich mit der übelste Infekt.

Beträchtlich meiner stark verschleimten Nebenhöhlen weiter sinupret nehmen und mit der Übelkeit leben oder gibt es Alternativen die Nebenhöhlen zu befreien?

Und was hat das mit den wirklich unangenehmen Schmerzen meines Linken Auges auf sich...

Sorry für den wirklich langen Text, aber als noch die Übelkeit dazu kam bin ich sehr unsicher geworden.

Ach übrigens Nasenspray hab ich bis jetzt nur vorm schlafen genommen, heute bin ich Nachts aufgewacht weil ich so schlecht Luft bekam und musste dann auch zum Nasenspray greifen.

Ich würde mich über ein paar Antworten und hilfreiche Tips wie ich diese Erkältung wieder los werde wirklich freuen :)^

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH