» »

Brennen beim Wasserlassen, Harnwegsinfekt

S}ascha2|012 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag zusammnen,

war letzte Woche beim Hausarzt und er hat einen Harnwegsinfekt nachgewisen,anhand der Urinprobe.

Meine Beschwerde sind: Brennen beim Wasserlassen und auch danach zum teil in Harnröhre. kurzes stechen oder ziehen in Harnröhre dies aber schon deutlich nachgelassen. und immer wieder gefühl das ich auf Toilette muss-aber auch dies ist nicht immer so, mal mehr mal weniger.

Habe vom Hausarzt Cripobeta 250mg bekomme und 6 Tage waren diese aufgebraucht. Gestern dann erneute urinprobe und die Bakterien sind vernichtet gewesen. Urin OK!!!

Habe seit gestern nun Ibu 600 bekommen, kann bis zu 3 mal 1ne am Tag nehmen.

Leider sind die Beschwerden wie oben geschildert noch da?!?!!?

Bitte um Aufklärung!!

PS. wo es vor ca. 14 Tagen angefangen hat hatte ich starkes stechen im Penis bekommen bzw in der Harnröhre, seitdem dann das Brennen etc!!!

Danke

Sascha

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH