» »

Blasenentzündung durch Stress

S*ilhovuette hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

ich habe ein 2-jähriges Problem. Und zwar habe ich so oft eine Blasenentzündung, dass ich gar nicht mehr mitzählen kann. Das kann doch nicht sein, oder? Ich hatte vor 2 Jahren 2-3 mal eine Blasenentzündung im Jahr. Im letzten Jahr bin ich zum Urologen gegangen, wo nichts gefunden wurde, außer der Befund dass die Blase oft entzündet ist. Danach hatte ich eine 2 wöchige Blasenentzündung. Anschließend ging es nur mehr Berg ab. Ich hatte alle 3 Wochen eine Blasenentzündung. Ich hatte zu der Zeit einen Freund, von dem ich mich dann getrennt habe. Dann wurde es besser. Im letzten Jahr waren es ca. 6-7 Blasenentzündungen.. Und vor meiner Zwischenprüfung im letzten Jahr hatte ich auch eine Blasenentzündung. So. Wie gesagt dann ging es erstmal Berg auf. Jetzt stehe ich kurz vor meiner Abschlussprüfung und habe Prüfungsstress wie wild.. Nun habe ich seid einem halben Jahr die erste Blasenentzündung. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.. Ich bin noch so jung, es kann nicht sein dass meine Blase jetzt schon kaputt ist Kommt das vom Stress oder woher kommt es? Kein Arzt konnte mir weiter helfen.. Hat jemand eine Idee?

Antworten
y3e-ye


Wie bekommst du die blasenentzündung wieder weg? Jedes mal Antibiotika?

Bei mir hat das erst aufgehört, als ich es ohne Antibiotika geschafft habe (mit einem pflanzlichen Präparat gegen Infektionen mit Meerrettich und kapzzinerkresse, weiß nicht ob du das kennst)

Und danach auch von den Antibiotika die vaginal-und darmflora aufgebaut habe.

Klar stress kann auch sein, evtl sind sogar gar nicht immer Bakterien im Spiel. Bei viel Stress kann es auch sein, dass man den Beckenboden verkrampft. Deswegen kann es auch helfen den zu lockern und so auch die Durchblutung zu verbessern.

Alles gute

KMleinKeHexex21


Nimmst du die Pille?

Swilhonuettxe


Ich habe nicht immer sofort Antibiotika genommen, aber immer häufiger. Nehme auch durchgehend Cranberry-Kapseln und trinke viel.

Nein die Pille nehme ich nicht, sondern die Spirale "Jaydess".

KdleiHneHHexe21


Das ist eine Hormonspirale. Lass sie dir ziehen, deine Probleme können Nebenwirkungen sein.

SJilho+uXettxe


Ich hatte davor auch schon Beschwerden..

yye-yxe


Darm und vaginalflora schon mal aufgebaut?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH