» »

Beim Mann: Brennen beim Wasserlassen ohne Ausfluss seit 4 Monate

b[itVtehiElfe90


update:

der arzt hat mir gestern erklärt, dass er keine ideen mehr hat. auf die fragen von verschiedenen foren hat er geantwortet:

1. ein abstrich ist heutzutage unnötig, wenn man den richtigen urintest aus der harnröhre macht. dazu der morgenurin.

2. um eine resistenz auf gewisse abs zu testen muss man erreger finden und diese auf resistenz test. mich persönlich kann man darauf nicht testen.

3. eine Pilz ist in meinem alter unnötig und die krankenkassen bezahlen wohl auch keinen test?

LSied" 01


Ich würde spontan Sperma Reste oder Reste dieser Flüssigkeit sagen. Ich kenne es von mir halt das, es ziemlich brennen kann wenn ich erst Sex hatte und dann Urin danach durchfließt. Ich weiß aber auch nicht ob die Tests die du gemacht hast sowas schon ausschließen.

btittezhilfex90


verwiesen auf psychosomatik keine anderen ideen

KcleiXneH?exe2x1


Warst du mal an einer Uniklinik? die arbeiten da sehr viel genauer

K:leiBneH"e}xex21


Und hast du mal einen Versuch mit Kortison gestartet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH