» »

Ansteckung mit Noro-Virus?

Leauren)Wi00 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leute! Ich hätte mal eine Frage zu einem für mich sehr wichtigen Thema. Und zwar bin ich emetophobikerin, Also habe Angst vor dem Erbrechen und ich hatte heute den ersten Schultag wieder und da der norovirus grade extrem rum Geht, habe ich schon echt Angst mich angesteckt zu haben. Zu dem habe ich eine Freundin umarmt und mich kurze mit ihr unterhalten, und dann teilte sie mit dass ihr so schlecht sei und dass sie denkt sie hat sich von ihrer Schwester angesteckt, welche den norovirus hatte. Dann kommt noch, dass ein Freund von mir und ich heute den ganzen Tag was unternommen haben und er sich gestern mit einem Freund getroffen hat der den norovirus auch hatte (es heißt ja man ist noch 48 Stunden nach aufhören der Symptome ansteckend, Und sein Kumpel hatte erst vorgestern noch den Virus) jetzt habe ich Sorge, dass ich mich angesteckt habe, da auch wenn mein Freund keine Symptome zeigt, kann er ja den Virus übertragen zu mir. Und meine Freundin ist jetzt auch krank, so wie ich es eben erfahren habe. Wäre sehr nett ehrliche Antworten zu bekommen :-) lg

Antworten
H0yp&erxion


Wenn du auf gute Handhygiene achtest, keine Menschen küsst oder umarmst, Lebensmittel nicht mit der ungewaschenen Hand in den Mund steckst, nicht mit ungewaschenen Händen Auge oder Nase berührst, Lebensmittel abwäscht kannst du davon verschont bleiben.

Wichtig ist immer Handhygiene.

Ich denke aber nicht das du dich angesteckt hast.

MRyrmid1onme


Und welche konkrete Frage hast du nun?

Die einzige Frage, die du stellst, ist die in der Faden-Überschrift. Ob du dich angesteckt hast oder nicht, kann dir hier niemand beantworten. Falls nicht, dann ist ja alles in Ordnung und falls doch, wirst du das innerhalb der nächsten Stunden deutlich merken.

Bei meiner Ansteckung ging es mir ganz schnell extrem schlecht. Und dann habe ich für ganze 5 Stunden die Toilette nicht mehr verlassen. Vor mir hatte ich einen Eimer stehen und es kam über Stunden vorne und hinten gleichzeitig raus.

Du kannst mir glauben, wenn du dich angesteckt haben solltest, erübrigt sich jede Frage danach! Dann bist du nämlich anderweitig "beschäftigt",

X[ir*ain


Ich weiß wegen deiner Angst muss das sehr schlimm sein, den Noro-Virus zu bekommen, aber glaub mir...man kann dann nichts machen.

Beim noro Virus will alles raus, umso schneller raus umso schneller bist du wieder fit.

Meine Erfahrung damit war wie bei Myrmidone.

Aufgewacht und das Klo war mein bester Freund. Kreislaufprobleme gab es gratis dazu.

Allerdings konnte ich schon nach 1 Stunde wieder ins Bett fallen vorerst.

Du könntest dir vorsichtshalber Tabletten gegen Übelkeit besorgen und solltest dir, wenn der Noro Virus umgeht, die Hände oft desinfizieren und darauf achten dir nicht ins gesicht zu fassen.

Hände schütteln und umarmen würde ich vermeiden vorerst.

Der Noro Virus ist leider relativ leicht übertragbar. Auch Geländer und Tische sind Überträger. Da wo viele menschen sind, ist die Übertragung wahrscheinlicher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH