» »

Sport machen nach Abszess OP

FSafaxaa hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bekomme am Freitag einen Abszess am Unterbauch weggeschnitten. Reines öffnen reicht leider wegen der Entzündung nicht. Danach meint meine Ärztin, dass Tamponade reinkommt und es halt von unten zuheilen muss.

Denkt ihr, dass es möglich ist damit im Fitnessstudio Fahrrad zu fahren (zumindest nach der 1. Woche)? Es dauert ja etwas, bis alles zugeheilt ist und ich drehe durch, so lange kein Sport zu machen...

Antworten
R*hel"ixa


Der Abszess ist am Unterbauch. Bei offener Wundheilung wirst du einige Wochen mit Sport warten müssen, sonst wird die Wundheilung gestört. Je nachdem, wie tief geschnitten wird, dauert es einfach, bis es auf normalen Niveau hochgewachsen ist. Und wenn die Wunde ständig gedehnt wird, schmerzt es auch.

So eine Wunde "suppt" auch lange. Ich denke, du wirst da freiwillig auf Sport verzichten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH