» »

Mundsoor verschwindet nicht

h/aneseat2x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe mich wegen dem oben genannten Problem angemeldet, nachdem ich bei der Recherche im Internet mehrmals über med1 gestolpert bin. Sorry vorab, das ist etwas meht Text als geplant, aber wenn jemand was zu dem Thema weiß, bitte ich darum weiter zu lesen, bin kurz vorm Verzweifeln. Zu meinem Problem, dies hat seinen Ursprung vor ca. 7 oder 8 Wochen, da es als Fließtext recht unübersichtlich ist hier in Stichpunkten:

- Zwei aufeinanderfolgende Mandelentzündungen, die mit Antibiotika behandelt wurden.

- Ca. 10 Tage nach Beenden der zweiten Antibiose habe ich den Pilz bemerkt, nach Internetrecherche dann Nystatin aus der Apotheke geholt.

- Nach 4 Tagen hat sich nichts gebessert, ich bin zum HNO-Arzt.

- HNO-Arzt hat neben dem Pilz eine Glossitis die durch den Pilz ausgelöst wurde festgestellt und mir Daktaringel und ein entzündungshemmendes Mittel (Celecoxib 200) verschrieben. Die Feststellung erfolgte nur durch das Einsehen meines Rachens, ich habe gefragt, ob er keinen Abstrich machen möchte, dies hat er verneint, da es nicht nötig sei.

- Das Gel habe ich genommen, das entzündungshemmende Mittel erstmal nicht. Ich bin derzeit in Chile und die Ärzte hier verschreiben viel schneller "härtere" Medikamente und die Nebenwirkungen von Celecoxib 200 sahen gar nicht gut aus. Ich habe auch gelesen, dass die Glossitis wenn der Pilz weg ist von alleine verschwindet. Im konkreten äußert sie sich wohl durch gerötete Punkte an der Zungenspitze.

-Nachdem es nicht besser wurde nach einer knappen Woche wieder zum Arzt, der meinte ich soll das Celecoxib auf jeden Fall nehmen, da die Glossitis schlimmer geworden sei, der Pilz aber besser. Habe zusätzlich noch Aciclovir bekommen und ab da auch alles brav genommen, weil ich so genervt war und den Soor nur noch loswerden wollte.

-Das ist jetzt wieder eine Woche her, der Pilz ist wenn dann nur minimal zurückgegangen, die Zungenspitze hat immernoch einige rote Punkte. Schmerzen habe ich so gut wie keine, manchmal brennt es leicht auf der Zunge.

Während den letzten Wochen habe ich darauf geachtet nichts scharfes zu essen, keinen Alkohol getrunken und keinen Zucker/Weißmehl etc. gegessen, mindestens vier mal am Tag das Gel benutzt, davor Zähne geputzt und mit Salzwasser gespült.

Meine Frage an euch: was kann ich machen? Brauche ich stärkere Medikamente? Habt ihr allgemeine Tipps? Jemand mit ähnlicher Erfahrung, Mundsoor scheint bei (sonst gesunden) Erwachsenen (bin M22) ja nicht sonderlich häufig zu sein sondern eher Babies zu betreffen?

An sich ist meine Situation mit vielem was man hier sonst so liest nicht soo schlimm, aber im Ausland (bin noch drei Monate in Chile) macht sowas über mehrere Wochen dann schon "Angst". Der Pilz stört mich im Alltag selber nicht sondern eher der Gedanke, dass nicht alles in Ordnung ist und es auch scheinbar nicht besser wird. Außerdem liest man ja wenn man erstmal anfängt zu googlen Sachen wie Ausbreitung in den Körper etc.

Hier noch ein Referenzbild aus Google, um ungefähr die Schwere des Pilzes einschätzen zu können. Kann leider gerade selber kein Bild machen, aber gerne nachreichen, wenn gewünscht. [[https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/eine-pilzinfektion-im-mund/0_original.jpg?v=1453229526000]]

Danke an jeden, der bis hier gelesen hat. Ich freue mich über jede Antwort.

hanseat22

Antworten
KxleiPneHexxe21


Was sagt denn der HNO dazu?

Wurde mal ein HIV Test gemacht?

hzan]semat@22


Die Meinung des HNO steht doch oben, HIV kann man denke ich aufgrund der Vorgeschichte vernachlässigen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH