» »

Ureaplasma und Hygienemaßnahmen

S@usanVnce05x5 hat die Diskussion gestartet


Bei mir wurde zum 2 Mal nach 1. Jahr Ureaplasma diagnostiziert. Damals 2 Antibiotika genommen und spätere Kontrolle gemacht, die war negativ.Aktuell auch Antibiotikumeinnahme .Allerdings hatte ich auch vor einigen Monaten einmal ungeschützten GV. Trotzdem frage ich mich, da es auch andere Übertragungswege gibt, ob ich mich z.B. selber wieder angesteckt haben kann, z.B. über die Zahnspange, die ich nachts trage. Können Ureapasplasman auf Oberflächen überleben?

Brauchen sie ein feuchtes Milieu? Bei welchen Temperaturen überleben sie? Welche Hyginemaßnahmen sollte man ergreifen? Zahnreinigung, Unterwäsche kochen, Lippenstift wegschmeißen, Gegenstände desinfizieren....??

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH