» »

Krankenhauskeim

C_onnqy19x67 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Meine Mutter (79) ist wegen Wasser oft im Krankenhaus und liegt einzeln, weil sie immer wieder diesen Krankenhauskeim hat. Wir dürfen dann nur "vermumen" zu ihr. Aber sobald sie aus dem Krankenhaus raus ist, haben wir ja auch Kontakt zu ihr, wie ist das dann mit dem Keim? Sind wir dann nicht mehr gefährdet??

LG CONNY

Antworten
BaerpberWitzex1


Vorweg: ich bin kein Experte

Meines Erachtens dient die Schutzkleidung im Krankenhaus nicht dazu, Euch vor dem Keim zu schützen, sondern dazu eine Verbreitung im Krankenhaus zu verhindern. Für gesunde sind diese Keime normalerweise harmlos.

Gruß, die Berberitze

CnonnyM196x7


Dann habe ich das doch richtig verstanden! Danke

H;ypeZrixon


Sind wir dann nicht mehr gefährdet??

Die Hygienemaßnahmen müssen auch zu Hause durchgeführt werden.

Bei z.B. MRSA lies hier und was für zu Hause wichtig ist:

[[https://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/mrsa/]]

[[http://www.chirurgie-portal.de/infektionen/mrsa/angehoerige-zu-hause-mrsa.html]]

Csonpny119x67


Also kann ich mich echt infizieren, wenn ich ich privat bei meiner Mutter bin ???

H.yperxion


Ja. MRSA z.B. kann auch ein gesunder Mensch auf der Haut haben. Bei gutem Immunsystem kann er dir aber nichts anhaben. Gefährdet sind Alte, Kranke, Immungeschwächte ect

[[https://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/mrsa/]]

MRSA bedeutet Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus. Bakterien der Art Staphylococcus aureus kommen auf der Haut von vielen gesunden Menschen vor. Diese Bakterien können gegen das Antibiotikum Methicillin und auch die meisten anderen Antibiotika resistent, also unempfindlich werden.

Wie gesagt, eine gute Hygiene und auch Desinfektion müsst ihr zu HAuse einhalten.

C onny1x967


Und wenn mein Enkel 6 Monate MICH besucht, zum Beispiel Tage nachdem ich bei meiner Mutter war?

M9iMTaMauxs


Ist es denn MRSA?

Nein, du wirst dich nicht mit MRSA infizieren, sofern du gesund bist, keine offenen Wunden etc. hast. Schlimmstenfalls bist du symptomlos besiedelt...Und auch das ist mit guter Hygiene ( häufiges Händewaschen etc.) vermeidbar.

HFyperLion


Lies mal den Link, unter Übertragungswege :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH