» »

Frage zur Blutentnahme

P+rcostax45 hat die Diskussion gestartet


War vor ienigen Wochen bei einer Bluentnahme.Arzthelferin hat sich die Hände zwar desinfiziert aber danach meinen Tupfer welchen ich auf die Punktionstelle gedrückt habe ohne Handschuhe angefasst und entsorgt.Ist das nicht gefährlich wenn sie dann Blut an die Hände bekommt und vieleicht das bei allen Patienten so macht?Sie tastet doch auch die Einstichstelle ab und jeder weiss dass die Mindesteinwirkdauer sowieso nie eingehalten wird

Antworten
SEtiegdLarssxon


Wieso sagst du der Dame denn nicht das sie bitte Handschuhe tragen möchte ?

P7rgosta4<5


Dachte die dienen zum Eigenschutz

P+ros{ta45


noch jemand eine Meinung dazu?

P'lüscHhbiFexst


Ja, schalte dein Kopfkino aus. Da ist für niemanden eine Gefahr.

P8rostya45


aber sowas wie Hepatitis B wird doch über mikroskopisch kleine Blutmengen übertragen oder?

S^tiegLa;rssoxn


Überlege, wie hoch die Durchsuchung wäre wenn ...

%:|

P~rosfta4x5


denke dass nicht jede Arzthelferin den Blutverschmierten Tupfer ohne Handschuhe anfasst

P2rostxa45


und 500.00 sind ja nicht gerade wenig

PGrosutxa45


500.000 meinte ich

NxaOnniJ7x7


denke dass nicht jede Arzthelferin den Blutverschmierten Tupfer ohne Handschuhe anfasst

Doch ziemlich vieleachen das sogar.

Der Tupfer ist ja nicht Blutdurchtränkt, im Normalfall ein Tropfen in der Mitte.

Schalte das Kopfkino ab, es gibt keinen Grund zur Sorge.

MSo?ns;tfi


Ich denke auch, dass Du da den Teufel an die Wand malst. Da ist jedes Händeschütteln, jede Türklinke oder ein Griff bzw. eine Stange in öffentlichen Verkehrsmitteln infektionsträchtiger.

PHrosCta475


naja...ob da Blut klebt und man dann punktiert wird?

s1u;nnyx_84


Mein Arzt trägt überhaupt keine Handschuhe bei der Blutentnahme. Habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht ":/

HQyperixon


Prosta45

Du hast ja nun schon gute Antworten bekommen. Ist deine Frage soweit beantwortet worden oder gibt es noch Unklarheiten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH