» »

Komischer Ausschlag auf Vulva

bhabyyxR0 hat die Diskussion gestartet


https://i.imgur.com/3JOu79e.jpg

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Habe Angst dass es sich um Syphillis oder Herpes handeln könnte. :-|

Antworten
B`erbeXriAtzxe1


Ich kann Dir auch nicht sagen, was es ist, würde damit aber morgen als Notfall zu einem Hautarzt gehen. Notfalls zum Haus- oder Frauenarzt, falls kein Hautarzt verfügbar,

Gruß, die Berberitze

NBal{a85


Das sieht echt fies aus! Geh am Montag zum Hautarzt und lass das rasieren unbedingt sein. Es könnte eine Allergie/Nesselausschlag sein.

Für eine Geschlechtskrankheit halte ich es nicht.

Lbuc\i3x2


Benutzt du Slipeinlagen oder Binden? Ich hatte eine üblen, schmerzhaften Ausschlag durch Always Slipeinlagen und Binden. Es hat schnell geeitert und 4 Tage später musste ich Antibiotika i.v. kriegen. Ich habe die Binden nur 3 Tage benutzt! Hat gereicht, um eine heftige allergische Reaktion auszulösen. An den Tampons lag es nicht (ich brauche beides, wegen sehr schwere Regeln).

Ich kaufe jetzt die billigen, weil sie nicht beschichtet sind.

MdisusMa_rie


Wie lang hast du das denn schon? Sieht mir sehr nach einer Entzündung aus... rasierst du? Neues radiergel vielleicht? Neues Waschmittel?

Hast du schon was drauf getan bzw. Was eingenommen?

CYlarkV Kx.


Hast du dich an den Stellen beim rasieren geschnitten? So ähnliche Flecken wenn auch nicht ganz so groß hatte ich davon auch mal

T4OFU


Ich würde damit auf jeden Fall sofort morgen zum Arzt gehen :)*

C/lark xK.


Warst du beim Arzt?

bEabwyxx0


Ja, war beim Frauenarzt und er meinte es sei ein Pilz.

CvlaNrkM K.


Ach hätte ich nicht getippt. Dann hoffe ich mal, dass es wieder besser ist

T?O0FU


Gute Besserung :)*

b'ab yx0


Danke :)

T$OFxU


Ist es denn jetzt weg und wieder gut :)_

boab yxx0


Ja, ist wieder abgeklungen nach der Einnahme von Medikamenten und Salbe.

T\OFU


:)^ :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH