» »

Flecken am Penis - Bifonazol?

Cjonadys3x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also, ich habe zwei rote Flecken auf der Eichel, die ca. 1cm x 1,5cm groß sind. Links und rechts auf der Eichel...

Ich dachte zuerst an Duschgel, dann an Oralverkehr (PH-Wert?) und am Ende an einen Penispilz, weil ich 2-3x am Tag dusche, immer unendlich viel Duschgel verwende und meinen Penis auch nicht sonderlich abtrockne (weil ich nach dem Duschen immer 5 Minuten vor dem Spiegel stehe und er von alleine trocknet ;-)

Die Flecken tun nicht weh, gar nichts, sie sind nur da...

Nun hatte ich Angst, dass es Penispilz sein kann und hab eine Canesten Bifonozol Creme gekauft. Ich hab den Penis damit 3 Tage beschmiert und die Flecken waren weg.

Dann hab ich damit aufgehört und 2 Tage später waren sie wieder da.

Ist es nun ein Penispilz? Oder kann es etwas anderes sein?

Wenn diese Bifonazol Creme wirkte, kann es doch nur ein Pilz sein ???

Sehe ich das falsch?

Antworten
CWondRys3x5


Und? Sehe ich das falsch ??? :)

E.max


Ich hab den Penis damit 3 Tage beschmiert und die Flecken waren weg. Dann hab ich damit aufgehört und 2 Tage später waren sie wieder da.

Das ist bei einem Pilz normal. Der Pilz war nur oberflächlich verschwunden. In der Tiefe war er noch vorhanden und kam dann wieder zum Vorschein.

Ich bin zwar kein Fachmann für Pilzerkrankungen, habe aber (lästige) Erfahrungen mit Nagelpilz. Der muss bei äußerer Behandlung mindestens 2 Wochen lang täglich bekämpft werden. Eine ähnlich lange Bekämpfung könnte für deinen Penispilz zum Erfolg führen.

Gegen Pilzerkrankungen gibt es auch Tabletten zur inneren Anwendung. Aber die hat mir mein Hautarzt gegen meinen Nagelpilz trotz meiner Bitte wegen der aus seiner Sicht sehr großen Nebenwirkungen bisher verweigert.

k[ev19mCuxc


Mindestens 2 Wochen Cremen.

Und weniger Zucker essen :)

Das mit dem Duschgel hast du ja selbst erkannt.

A-nix48


weil ich 2-3x am Tag dusche

Was für Gründe gibt es dann dazu ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH