» »

Vaginalpilz durch Nitroxolin Forte

F0lipfldop9x72 hat die Diskussion gestartet


Ich nehme Nitroxolin forte ein. Eigentlich müsste die Blasenentzündung schon viel besser sein. Allerdings brennt es. Vielleicht kommt das Jucken und brennen aber auch zusätzlich aus dem vaginal Bereich habe ich gedacht. Da der Ausfluss auch sehr weiß, klebrig ist. Oder kommt das vom nitroxolin forte? Habe gehört dass man oft einen Vaginalpilz bekommt von dem nitroxolin. Welches rezeptfreie Mittel nimmt ihr wenn ihr einen Vaginalpilz habt und für wie lange?

Nicht wundern, habe gerade 2 Posts hier hintereinander verfasst...

Lg Lisa ???

Antworten
T!atj8ana6G47x2


Clotrimazol (Canesten, Kadefungin ect.) für drei Tage. Ist die Blasenentzündung gesichert? Wurde der Urin untersucht? Ich hatte auch schon ähnliche Beschwerden durch einen Pilz.

K4leinenHexe21


canesten once. ist höher dosiert und hat ein Wirkdepot von 72h. Das entspricht dann auch einer 3 Tages Behandlung.

FBliapf1lop9;72


Ja habe sicher eine BE. Okay danke :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH