» »

hautinfektion ohne symptome?

bQlaueaBugen8x6 hat die Diskussion gestartet


huhu,

mal kurz in die runde gefragt: ich mache mir seit einiger zeit gedanken/sorgen um meinen freund. vor etwa 2 wochen begann es ihm leicht schlecht zu gehen. eine leichte erkältung, die eigentlich nur mit schnupfen , und etwas erhöhter körpertemperatur einherging max37,45), und die nach 1 tag wieder vorbei war. wir duschen und/oder baden uns in der kalten zeit eigentlich jeden 2 tag, meist auch mit erkältungsbadzusätzen. aber hatte nie auswirkungen.

während seiner erkältung machte er den fehler, sich einen franzbranntweinwickel über nacht an den hals zu legen. 3 tage später, bekam er ringsum den hals einen roten ausschlag, mit kleinen pickelchen vereinzelt aber nur. der bis heute besteht. kein juckreiz etc.

dann, wieder paar tage später, ist nun sein intimbereich dermassen angegriffen. die haut ist verschrumpelt, weiss, es sieht aus das die haus sich ablöst, so schuppig .. er hat keine beschwerden. wir bekamen den tipp, er solle es mit feuchtigkeitscremes versuchen, speziell babycremes, die milder sind, und den intimbereich somit wieder befeuchten. das komische, auch unter der vorhaut ist so ein belag, eher milchig, und lässt sich abwaschen aber erscheint wieder. und wieder alles sonst symptomlos. er möchte montag zum arzt sollte es nicht verschwinden.

meine frage: sind das alles symptome, von dem bade bzw duschverhalten? wir machten das schon eine zeitlang so, und bisher war da nie was.

ich habe keinerlei symptome, lediglich meine hände sind nur ganz leicht weiss. wohl trocken.

aber aufgrund den symptomen am intimbereich an ihm, mache ich mir allerhand gedanken und sorgen. was man da heute so alles haben kann.... ich hatte auch schon den verdacht dass er vllt fremd ging, und sich eine krankheit einfing, womöglich noch hiv?? das macht mir nun enorme angst... obwohl wir ja fast immer zusammen waren, aber man macht sich ja so viele gedanken...

kann mir vllt jemand einen tipp, ratschlag geben, ob das wirklich alles nur "harmlose" symptome von trockener haut sind, und mit feuchtigkeitscremes wieder besser wird, oder ob das ernstere hintergründe hat/haben kann?? wie gesagt sicherheitshalber würde er am montag nochmal zum arzt...

danke für ein paar antworten..

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH