» »

Habe ich Aids?

Z%eeObra


Hmmm

War der Kontakt, den du hattest, denn ein Risiko? Eine "1 Tag Grippe" hatte ich auch schon hin und wieder. Das kommt vor.

Kopf hoch!

aNescpulaxppsy


Im Gegensatz zur manifesten Aids Erkrankung

... aufgrund fortgeschrittener Immunschwäche (bei denen es zu verschiedenen typischen Krankheitsbildern kommen kann), hätten Aphten oder eine Herpes simplex 1 Exazerbation nix mit dem Primärkomplex bei HIV zu tun.

Gruß, aesculap

i'chkarnnn!ichUtmexhr


Vor 6 Monaten Sex, Kondom gerissen, Aphten durch Aidsausbruch

Kann das möglich sein... ich hatte vor 6 monaten sex, eigentlich immer geschützt... gerade jetzt, erinnere ich mich daran... aber einmal ist das kondom gerissen... ich habe nämlich gerade gelesen, das die inkubationszeit bei aids zwischen 6 monaten und 10 jahren liegt...

ich habe jetzt, exakt 6 monate nach der kondompanne, mehrere aphten im mund bekommen (herpes wahrscheinlich)... kann das nicht bedeuten, das der aidsvirus schon ausgebrochen ist bei mir ???

Oh mein gott

ikchkaAnnnic3htxmehr


Ausbruch von Aids nach 6 Monaten?Dadurch Aphten ???

Kann das möglich sein... ich hatte vor 6 monaten sex, eigentlich immer geschützt... gerade jetzt, erinnere ich mich daran... aber einmal ist das kondom gerissen... ich habe nämlich gerade gelesen, das die inkubationszeit bei aids zwischen 6 monaten und 10 jahren liegt...

ich habe jetzt, exakt 6 monate nach der kondompanne, mehrere aphten im mund bekommen (herpes wahrscheinlich)... kann das nicht bedeuten, das der aidsvirus schon ausgebrochen ist bei mir

Oh mein gott

Ich bitte um Antwort

S\venjxa14


@ ichkannnichtmehr

Hallo,

für mich ist das Thema HIV momentan auch sehr aktuell. Und das Problem mit dem gerissenen Kondom habe ich auch.

Du findest meinen Beitrag auch hier im Forum.

Also ich war heute bei meiner Hausärztin und habe sie gefragt, wann Aids ausbrechen kann.

Sie meinte,einen genauen Zeitpunkt kann man nicht sagen. Zwischen 6 - 10 Jahren ist es wohl meistens.

Warum glaubst Du denn, dass Du Dich infiziert haben könntest?

Könnte Deine Freund HIV haben? Woraus schliesst Du das?

T,ommy^boy26


hallo !

ich glaube, du brauchst keine angst wegen HIV zu haben. das was man im internet so liest, ist nicht immer wahr. es gibt aber auch einige verlässliche quellen.

übrigens: für alle, die sich für das thema HIV interessieren, empfehle ich die Seite

[[http://hiv.net]]

bzw.

[[http://hiv.net/2010/buch/akutinf.htm]]

was speziell die akute HIV infektion betrifft.

zurück zu deiner kurzen grippe: ich würde mir keine sorgen machen. ich hatte 1 woche nach der ansteckung ebenfalls ein seltsames drücken im hals. das hat aber eine woche angehalten, und inzwischen weiss ich, daß dies nichts mit HIV zu tun hatte.

aus eigener erfahrung weiss ich, daß man sich etwas abgeschlagen und müde fühlt, es tauchen rote flecken auf, übrigens waren meine kniekehlen ebenfalls angeschwollen (dort verlaufen auch lymphknoten). - ich habe mir damals einreden lassen, dass alles in ordnung gewesen ist.

mache dich nicht verrückt - mach dir erst dann gedanken, wenn du ähnliche symptome wie ich gehabt hast - und die mind. 4-5 tage lang, fangen erst nach ca. 3 wochen an!

LG

tommy

Mkaxxo


@Tommyboy26

Hallo Tommyboy,

wie sahen denn die roten Flecken aus und wie lange haben sie angedauert?

iXchk5an&nyni7chtxmehr


@Tommyboy

Hey!

Naja,abgeschlagen fühlte ich mich auch, auch etwa 3 Wochen nach der Kondompanne..ich weiß nur nicht, ob ich mir dasn einrede oder ernsthaft zu nehmen ist...

Ich habe wahnsinnige Angst...ich habe das Gefühl,das ich mich infiziert habe...das bringt einen um :-( (((((

n4ewuserr2


@ichkannnichtmehr

hi du......

also du steigerst dich wirklich extremst in etwas hinein! wie lange ist es denn nun her? könntest ja wahrscheinlich schon nen test machen!?

würde dir viell. auch empfehlen zu einer beratungsstelle zu gehen, um dir ein bißchen deine ängste zu nehmen!

lg

i_cdhkannniochtmehxr


@Tommyboy Nach wievielen wochen korreker Test?

Hallo Tommyboy!

Mein Gott, ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll...

Eine Frage...nach wievielen wochen war der test positiv?

Lieben Gruß

i>chkkannnigchtmeh@r


@Tommyboy Nach wievielen wochen korreker Test?

Hallo Tommyboy!

Mein Gott, ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll...

Eine Frage...nach wievielen wochen war der test positiv?

Lieben Gruß

iSchtkann~nichtJmehxr


Gelenkschmerzen, Zeichen für akute hiv infekt?

Kann das auf eine akute hiv infektion hinweisen?

Lieben Gruß

Tvommyuboy2x6


hallo !

ich vermute, daß du dir deine müdigkeit einbildest. wenn du mal ehrlich zu dir bist - es war doch schon lange vorher so?

wenn du die akute hiv-infektion hättest, würdest du mit sicherheit vor lauter müdigkeit im bett liegen - wenigstens war es bei mir so.

mein test war schon nach ca. 6 wochen positiv.

mach dir keine sorgen! die symptome treten nicht einzeln auf.

achja: sie kommen alle auf einmal ... d.h. wenn du heute halsschmerzen hast, und in 5 wochen ein paar flecken, mußt du dir keine sorgen machen

aber einen test würde ich an deiner stelle schnellstens machen !

LG

Bnritn ey21Yk


ichkannnichtmehr

wenn du schon so zu sagen dich da rein steigerst und schreibst du hast teif in dir das gefühl du hättest HIV dann nennt man sowas hypochonda beruhige dich mal und geh zum arzt nur der kann dir wirklich helfen es heraus zu finden

C?FIDxS


Ichkannnichtmehr, hör bitte gut zu. Ich bin fest davon überzeugt, dass du HIV-negativ bist, weil deine Symptome untypisch sind und deine Exposition äußerst risikoarm war. Du bist dennoch in Gefahr, krank zu werden, weil du dich über Wochen und Monate in einer psychischen Ausnahmesituation befindest / befinden wirst, mit dein Körper vielleicht überfordert ist. Ich weiß wovon ich spreche, da ich selbst dies durchgemacht habe und noch heute, fast 1 Jahr später, an den Spätfolgen leide.

Du musst unbedingt gleich am Montag zu einem Arzt oder in eine Klinik fahren und sowohl einen HIV-Antikörpertest als auch eine HIV-PCR verlangen. Die PCR kostet dich vielleicht 150,00 EUR und wird wohl nicht von der Krankenkasse bezahlt. Liegt deine Exposition aber weniger als 12 Wochen zurück, bietet der AK-Test keine absloute Sicherheit. Und das ist es, was du brauchst. In spätestens 1 Woche wirst du beide Tests neg. zurückbekommen und dann ist das Thema für dich durch. Solltest du dann immer noch Angst (irrationale Angst) haben, empfehle ich dringend, psychotherapeutische Hile in Anspruch zu nehmen.

Ich habe das damals nicht gemacht. War monatelang in Dauerpanik, nachdem ich mir irgendeine Banalinfektion zugezogen hatte. Mein Immunsystem war außer Betrieb, deswegen ist meine erschöpfung chronisch geworden. Leide heute an einer (wenn auch milden) Form von Chronischem Erschöpfungssyndrom (CFIDS). Das kannst du dir ersparen, wenn du jetzt handelst! Die Angst ist zuviel für dich!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH