» »

Koksaki-Virus? Und kein Arzt kann helfen,

buumdboklZaAat hat die Diskussion gestartet


Guten Tag.

Neulich haben sich bei mir auf den Armen wasserhaltige Bläschen gebildet, die nach 2 Tagen verkrusteten und verheilten.

Meine Augen waren leicht gereizt und an den Lippen und im Mund war auch einiges, was sich nach 3 Tagen Spülen mit Betaisodona wieder verzog..

Der Arzt meinte dann nach meiner Blutprobe ich hätte ein koksaki-virus in mir, aber mehr dann auch nicht...

Heute habe ich bemerkt dass es schonwieder von vorne losgeht.

Im Internet hab ich nix darüber gefunden,

wäre über Informationen sehr dankbar

Antworten
aBescpulaRppsy


KOKSAKI-Virus??

.

Im Internet hab ich nix darüber gefunden

Liegt vielleicht daran, daß der Erreger Coxsackie(-Virus, Untergruppe der Picorna-Viridae) heißt...

Gruß,

aesculap

Bdu8ffy1h40x2


Coxackie-Virus

Hallo,das mit dem Coxackie-Virus ist nicht so einfach.Ich habe auch einen seit 13 Jahren und wußte es nicht.Das hatte ein Heilpraktiker bei mir festgestellt.Es gibt wenige die ihn behandeln können.Ich weis ja nicht von wo Du kommst .Den ich meine ist in Karlsruhe.Oder versuche es einmal in einer Immunologieklinik in Deiner Nähe.Warte aber nicht so lange sonst wirst du immer müder und schlaffer werden.

jeushxi


hallo, habe erst neulich in folgendem beitrag dazu einiges geschrieben: [[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/92104/]]

vielleicht kann man euch doch helfen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH