» »

Feigwarzen. Bitte helft mir -ich kann nicht mehr!

RneadhmeS6x4


Hallo Leidensgefährten, ich als Mann habe dazu auch ein Problem. Ich leide an diesen Warzen bestimmt schon 3 Jahre. Es ist mir unheimlich peinlich damit zum Arzt zu gehen. Ich habe diese Selbstdiagnose durch Recherchen im Internet geschlußfolgert. Aber 100% ig bin ich mir auch nicht sicher.

Verlauf: Hatte Verletzungen durch zu heftigen Sex am Penis und mir dabei nicht viel gedacht. Monate später bildeten sich diese Warzen, wobei ich dachte, es sind vernarbungen der Verletzungen. Nun ist es so, das ich verschieden aussehende "Warzen" habe und sich unter der Haut auch eigenwillig aussehende Wölbungen zeigen. Auf Grund dieser Tatsachen habe ich auch seit ca. 2 Jahren keinen Sex mehr, weil es mir einfach zu unangenehm ist, mich zu öffnen (ausser hier anonym). Was kann mir wirklich helfen, ist meine Selbstdiagnose eventuell falsch? Ich bräuchte wirklich Hilfe, da ich psyschisch total am Ende bin. Mein Selbstwertgefühl ist dahin und ich trau mich ja auch nicht mal eine Frau überhaupt an mich ran zu lassen.

Danke und liebe Grüße

Readme 64

FOranzky69xNRW


Das stimmt, der Virus, der Feigwarzen hervorruft ist sehr ansteckend. Allerdings haben die meisten Menschen diesen Virus in sich, obwohl sie selber keine Feigwarzen haben.

Mein Ex-Freund bekam z.B. Feigwarzen und hatte mich dafür verantwortlich gemacht, das ich ihn angesteckt hätte. Wobei ich niemals welche hatte und auch nach der Beziehung keine Feigwarzen bekommen hatte.

Ich weiß von Bekannten, die selber Feigwarzen hatten, das tatsächlich eine Operation der beste Weg ist diese lästigen Biester los zu werden. Allerdings hat man den Virus danach immer noch in sich.

Von daher ist es ganz wichtig sein Immunsystem zu stärken. Gesund essen, Sport machen und mögliche immunschwächende Grunderkrankungen abzuklären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH