» »

Parasiten-Test (Mifc-Verfahren)

QZuilxty hat die Diskussion gestartet


Im September 2002 bestand bei mir Bandwurm (bzw. Wurm generell) Verdacht.

Es wurde Stuhl ins Labor geschickt. Ergebnis:


MIFC-Verfahren:

Wurmeier u. Wurmglieder-Nachweis:

Kein Nachweis von Protozoenzysten (Amöben u.a.), Wurmeiern und Wurmgliedern.


Ist dieser MIFC Test eine sichere Angelegenheit oder kann man trotzdem Würmer haben?

Danke im vorraus.

Liebe Grüße

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH