» »

Hilfe, Feigwarzen

Nkes~sal hat die Diskussion gestartet


SRY - hab schon viele Treads diesbezüglich gelesen aber leider keine genauen Antworten gefunden. Bin ein wenig ratlos :-(, war heute beim Gyn und der hatt 3 FW im unteren drittel meiner Scheide festgestellt und sie auch gleich weggebrannt. Wir vermuten das die Dinger aufgrund meiner akuten Harnweginfektikon von vor 4 Wochen kommen da ich zusätzlich noch einen PIlz/infektion auch hatte. Nun meine Frage, mein Arzt hat mir die FW ja gleich weggebrannt, er meinte mein Freund solle auch zum Dermatologen gehen. Als ich ihn drauf ansprach ob er mir auch Med. verschreiben würde, meinte er nur ich solle in 2 -3 Wochen wieder kommen dann sehen wir weiter.

Ist das normal?

Auf seinem Tisch sah ich dann noch ein kleines Dösschen mit Flüssigkeit mit meinem Namen darauf, ich nehm mal an das schickt er ins Labor oder?

Ich bin 19 J. alt und hab nun ziemlich schiss davor, dass das ganze großflächiger wird. Ziemlich schlechtes Gewissen gegenüber meinem Freund hab ich auch, da ich ihn ja zu 99% damit angesteckt habe.

Ich hoffe das mir wer helfen kann , Danke im Voraus

Antworten
Adstixs


Ich will dir keine angst machen aber feigwarzen übertragen sich nur duch sexuellen kontakt. ich weiss nicht wie lange du schon mit deinem freund zusammen bist, es liegt aber ziemlich nahe das wenn du in der letzten zeit keinen andern sexual partner hattest, er einen andern sexualpartner hatte und das als "andenken" mitgebracht hat. es kann bis zu drei monaten dauern, bis nach einer virus infektion die dinger rauskommen.

wegbrennen würde ich die teile nicht, die viren breiten sich durch den "dampf" der beim verbrennen entsteht nur noch weiter aus.

neben den cremes die es da so gibt (aldara, condylox, wartec)

empfiehlt es sich am besten die dinger zu lasern (hierbei wird der entstehende dampf abgesaugt) oder die dinger zu vereisen. das macht ein arzt mit einer "cryopistole" man sprüht flüssigen stickstoff auf die entprechende stelle. das bewirkt das sich eine gut 2 cm dicke "brandblase" (eisblase ??!!) bildet und somit das infizierte gewebe "rausgetragen" wird. hier kann es passieren das 1 bis 2 quadratzentimeter grosse narben zurückbleiben. eine

möglichkeit die bei mir recht gut hilt ist ein sogenannter "höllenstift" ist soweit ich weiss silbernitrat, der äzt die warzen auch recht gut weg, brennt anfangs zwar ein bissel aber verheilt schnell und narbenfrei.

dadurch das nicht jede zelle die duch einen virus infiziert ist gleich sofort eine warze ausbildet kann es sein das über einen sehr langen zeitraum immer wieder diese dinger auftauchen können. ich plage mich jetzt schon seit über einem jahr damit herrum.

risikofaktor nr1 bei frauen ist das die warzen wenn man sie nicht entfernt gebärmutterkrebs hervorrufen können. entfernt man die warzen nicht könnnen sie langfristig gross wie radieschen oder rosenkohl werden. (im internt gibts da ganz nette bilder)

wie gesagt wenn du dir sicher bist keinen andern sexualpartner gehhabt zu haben dann ist es von deinem freund. wie gesagt er kann den virus haben auch wenn er keine warzen hat, bei männern kommen die eh nicht so leicht raus.

harnweg und pilz infektionen sind keinen viralen erkrankungen sondern eben bakteriell bzw pilz... abgesehen davon das die dinger eben nur sexuell übertragbar sind. ursprünglich bilden sich die warzen meist bei hiv positiven und werden dann eben, wies so läuft, aus unwissenheit weitergegeben. aus diesem grund rate ich dir dringend einen hiv test zu machen und zukünftig deine sexpartner über das risiko zu informieren um ihnen die entscheidung zu überlassen ob sie sich infizieren wollen oder nicht... ist nämlich eine ganz schön belastende geschichte wie du diesem forum entnehmen kannst...

N^esstal


Hallo Astiss

Also ich weiß das ich nicht HIV positiv bin mein Freund is es ebenfalls nicht, da er erst seit 5 Monaten seinen Wehrdienst verrichtet und dort sein Blut kontrolliert wurde, betrogen hat er mich zu 100 % nicht, dazu sehen wir uns zu oft und während der arbeit glaub ich nicht das er es tut, ich wußte ja bis gestern gar nicht was es für methoden es dagegen gibt, da mein gyn die gleich weggebrannt hat, ich bin mir sicher hab gestern noch ganz lange das net durchsucht das ich sie nicht vom sex habe sondern schwimmbad/sauna/toilette da die dinger auch von dort kommen können, da ich ja auch kleine verletzungen im schambereich hatte da meine haut aufgrund der pilzinfektion ziemlich gereizt war und deshalb leichte risse aufwies.

Leider weiß ich nicht was für ein hp virus es ist aber mein arzt miente ich solle mir keine sorgen machen, also nehm ich an das es doch hoffentlich einer der low risk gruppe ist.

grml, bin leicht verzweifelt

N=e~ssaxl


Hallo Astis

Also ich weiß das ich nicht HIV positiv bin mein Freund is es ebenfalls nicht, da er erst seit 5 Monaten seinen Wehrdienst verrichtet und dort sein Blut kontrolliert wurde, betrogen hat er mich zu 100 % nicht, dazu sehen wir uns zu oft und während der arbeit glaub ich nicht das er es tut, ich wußte ja bis gestern gar nicht was es für methoden es dagegen gibt, da mein gyn die gleich weggebrannt hat, ich bin mir sicher hab gestern noch ganz lange das net durchsucht das ich sie nicht vom sex habe sondern schwimmbad/sauna/toilette da die dinger auch von dort kommen können, da ich ja auch kleine verletzungen im schambereich hatte da meine haut aufgrund der pilzinfektion ziemlich gereizt war und deshalb leichte risse aufwies.

Leider weiß ich nicht was für ein hp virus es ist aber mein arzt miente ich solle mir keine sorgen machen, also nehm ich an das es doch hoffentlich einer der low risk gruppe ist.

grml, bin leicht verzweifelt

N)ewssal


Hallo Astis

Also ich weiß das ich nicht HIV positiv bin mein Freund is es ebenfalls nicht, da er erst seit 5 Monaten seinen Wehrdienst verrichtet und dort sein Blut kontrolliert wurde, betrogen hat er mich zu 100 % nicht, dazu sehen wir uns zu oft und während der arbeit glaub ich nicht das er es tut, ich wußte ja bis gestern gar nicht was es für methoden es dagegen gibt, da mein gyn die gleich weggebrannt hat, ich bin mir sicher hab gestern noch ganz lange das net durchsucht das ich sie nicht vom sex habe sondern schwimmbad/sauna/toilette da die dinger auch von dort kommen können, da ich ja auch kleine verletzungen im schambereich hatte da meine haut aufgrund der pilzinfektion ziemlich gereizt war und deshalb leichte risse aufwies.

Leider weiß ich nicht was für ein hp virus es ist aber mein arzt miente ich solle mir keine sorgen machen, also nehm ich an das es doch hoffentlich einer der low risk gruppe ist.

grml, bin leicht verzweifelt

ALstixs


also ich habe noch nichts davon gehört dass man die dinger im schwimmbad, sauna oder ähnlich bekommen kann. viren haben nicht die möglichkeit gegen die flussrichtung des blutes zu fliessen. (das ist auch der grund wieso man kein aids von nem hiv positiven bekommen kann, nur weil man aus dem gleichen glas trinkt.

feigwarzen werden durch geschlechtsverkehr übertragen ! wenn du dir sicher bist, dass du treu warst dann kommen nicht viele möglichkeiten in betracht. wenn du schreibst dein freund hätte gerade bundeswehr hintersich... FW ist vorallem bei prostituierten stark verbreitet. (ebenso wie bundeswehsoldaten) ich war über 2 jahre mit einem mädel zusammen. sie ist fremdgegangen und hat sich das zeug dabei geholt, mir es aber verschwiegen das es nicht auffliegt. die beziehung war danach gelaufen. mein sex leben auch.es ist ne ziemlich beschissene angelegenheit. auf einer internetseite die sich ausschliesslich mit dem thema fw beschäftigt (feigenblatt) stand dass man den virus bei schwangerschaft sogar an seine kinder weiter gibt. tolle vorstellung seine kleine tochter zum wegbrennen von warzen zu schicken nur weil manche ihre schwänze nicht bei sich halten können. ich denke es wird einiges auf euch beide zukommen. an der reaktion wie dein freund zu dir steht wirst du deine antwort finden. ich selber war jetzt bei 3 ärzten und 2 krankenhäusern in behandlung. also 5 ärzte die mir erklärten das es nur durch sex kommen kann, ich hatte auch "gehofft" es wäre einfach so gekommen. auch die pilz infektion würde mir zu denken geben

jkulchepn20x04


FW WERDEN NICHT NUR DURCH SEX ÜBERTRAGEN!!!!

@ Astis

Wie willst du dir erklären, dass Jungfrauen oder Menschen, die Monate- bzw Jahrelang keinen Sex hatten, FW bekommen? Vielleicht durch den lieben Gott? :-/

Wohl eher nicht. Der Virus wird durch berührung und nicht durch Blut übertragen. Das heißt, den Virus bekommst du auch über die Toilette, Berührungen etc.... So was nennt man Schmierinfektion! Bitte vorher überlegen was du schreibst, und nicht gleich jeden der die Infektion hat als Fremdgänger oder männliche Nutte bezeichnen, die "ihre schwänze nicht bei sich halten können"!!!

Schwangere können das Virus nur übertragen, wenn sie zum Zeitpunkt der Geburt noch FW haben und die Geburt auf natürlichem Wege verläuft. Die Ansteckung lässt sich allerdings durch einen Kaiserschnitt vermeiden!!!

Wenn man damit zum Umgehen weiß, dann sind FW gar nicht soo schlimm, sondern nur unangenehm und zeitaufwändig. Es kommt allerdings auf die Einstellung an, denn wie schon so oft im Forum erwähnt: Die Psyche wirkt sich auf die FW aus! Also, gesunde Ernährung und so.

lg,

W)iesbaadenxer


@ julchen

Danke für Deine Antwort. In der Tat gibt es nämlich neben GV noch diese anderen Übertragungswege. Ich selbst hatte jahrelang(!) keinen ungeschützten GV, trotzdem hatte ich die Dinger vor ein paar Wochen. Bin leider bis heute noch nicht schlüssig, ob das bei Oralverkehrt passiert sein kann oder eben eine Schmierinfektion.

Fairerweise sollte man allerdings sagen, daß GV schon der häufigste Übertragungsweg ist, jedenfalls, so weit ich informiert bin.

Wiesbadener

Avstis


ich kann nur das sagen was mir bisher 5 ärzte unabhängig gesagt haben, diese meinten allesamt das es nicht möglich ist das per toilette etc zu bekommen. der grund ist der selbe weswegen man auch kein aids durch benutzen öffentlicher toiletten bekommen kann. der hpv virsus ist im übrigen aus dem selben viren stamm wie der hiv virus. selbst kondome schützen nicht unbedingt, da FWs nicht unbedingt immer am penisschaft sein müssen. ich selber hatte welche am "unterbauch" (keine ahnung wie ich diese stelle beschreiben soll" da helfen auch keine kondome. (dies steht auch in der packungsbeilage von kondome das sie KEINEN 100% Schutz gegen "Genitalwarzen" bieten.

frauen müssen keine sichtbaren warzen haben um diese zu übertragen (aufs kind), da genauso warzen da sein müssen um den virus zu übertragen. zwischen der infektion und dem ersten auftreten einer warze können bis zu 12 monate ! liegen

Aust,ixs


[[http://www.med1.de/Forum/Infektionen/59109/]]

ich denke dieser link gibt genug aufschluss darüber "wie schön" das leben dank der warzen, bzw der personen die einem das angetan haben sein kann...

N:essa-l


@astis

Also ich hab mich jetzt doch wohl schon ein wenig schlauer gemacht und teile die Meinung der anderen. Ich glaub zu 99,9% nicht das ich die Warzen von meinem Freund habe, mein FA meinte es leicht möglich auf grund des Harnwegsinfektion und des Pilzes (zusätzlich kl Wunden neben dem Scheideneingang) das ich die Viren aufgenommen habe.

Hat wer Erfahrungen mit dem verbrennen der Warzen? Die 2 die direkt in der Vagina waren schmerzen nicht mehr und ich spür gar nicht das da mal was war, doch am Damm hab ich fast einen kleinen "Krater" ich denk da wird ne Narbe bleiben, aber ich hoff doch das das ganze noch zu zu heilen beginnt.

Momentan haben wir keine neuen gesichtet, vielleicht hab ich ja glück und es passiert weiter nix. Jetzt muss ich nur noch den Typ des Viruses abwarten, denke aber das es ein harmloser ist, da mein Kontrollabstrich ja vor 2 Monaten total oki war.

Danke auf jedenfall für eure Hilfe

Lg

nessal

GsuevEara p2x4


Feigwarzen mit Laser schmerzfrei entfernt!

Hallo Nessal,

an deiner Stelle würde ich die Condylome am Po mit dem Laser entfernen lassen.Wenn der Befall sehr gross ist, wird der Eingriff unter Vollnarkose durchgeführt. Bei mir wurde es gestern ambulant gemacht. Und ich habe jetzt gar keine Schmerzen. Narben bleiben in der Regel mit dem Laser auch nicht zurück. Wünsche dir viel Glück........ PS: Suche dir einen Gyn der den Eigriff vornimmt, oder wie ich, eine Frauenklinik. Aber auf jeden Fall mit dem Laser!

lRoor.eian


also zum thema feigwarzen kann ich folgendes sagen...

ich habe eine blutuntersuchung gehabt weil ich bei der feuerwehr bin und alle werte waren in ordnung auch die hpv prüfung.

vier monate später... 2 kleine feigwarzen.

fakt ist ich hatte kein sex in dieser zeit ... eher mit mir selbst hehe... da ich sehr viel stress uns kummer hatte und erstmal mein leben wieder in den griff bekommen wollte "burn out syndrom"

... war in der uniklinik... und der arzt sagte mir nach einem gespräch das ich mir die dinger in der sauna geholt haben kann...

naja nun lebe ich damit...

Nsesxsal


Heul

DAnk euch für eure Hinweise, so der Kontrolltermin kommt am kommenden Montag und ich hab heut die nächste entdeckt, ist zwar noch ganz klein sieht aber ganz genau so aus wie die andren aussahen. Ich krieg die Krise. Dh ich kann jetzt wieder drauf warten bis mein Gyn mir die am MO wegmacht. :.( ich hasse diese Vicher

s2uns hineL1x969


.. da

kann man ja echt Angst bekommen, wenn man das alles hier liest .. bei mir wurden gestern auch solche Feigwarzen diagnostiziert *g* .. auch mein Arzt sagte mir, dass ich diese nicht zwingend vom Geschlechtsverkehr haben muss, sondern auch aus Sauna - Sonnenbank - Schwimmbad oder Toilette haben könnte; man bräuchte nur ne kleine Verletzung haben und schon sei eine Übertragung möglich .. na toll, dann ist das wohl die Zukunftsseuche . .unglaublich! .. zumal man eigentlich davon nichts hört und erst dann auf die Krankheit aufmerksam wird, wenn man selbst betroffen ist *g* ..

bei mir sollen die Dinger am 05.10. mit der Schlaufentechnik entfernt werden *Angst* .. allerdings unter Vollnarkose - weil eine Warze sich direkt an der Klitoris befindet .. hab nur 5 Stück und diese auch schon was länger - sie werden nur grösser, dachte zu Beginn das sind Hautfetzen .. nun nehmen sie ne Form von Stecknadelkopfgross an ...

habe meinen Freund davon unterrichtet und er meinte, das ist doch nicht schlimm - das ist ne einmalige Sache! .. ehrlich gesagt traue mich nicht mal den Link der Seite hier zu zeigen, der muss ja denken ich habe mich rumgetrieben, wenn man die Beiträge hier teilweise liest!!

.. aber mein Arzt meinte gestern, es sei bei mir soo wenig und halt auch nur äusserlich im oberen Bereich der Vagina - da sei eine Heilungschance sehr gross!! ..

*ichhoffedoch* ..

LG

sunshine

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Infektionen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

EBV und Pfeiffer'sches Drüsen­fieber · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH