» »

Fiebermessen und Zäpfchen

p-andbibxär hat die Diskussion gestartet


Hallo,ich bin schon 13 und lasse mir immer noch von meiner mutter im po fiebermessen und zäpfchen geben.sie sagt immer das ich das selber machen kann aber immer wenn ich es versuche verkrampfe ich mich so das selbst das fiebermessen weh tut.letztens war ich im krankenhaus(mandel-op)weil ich so ne schmerzen hate hat der arzt mir ein zäpfchen in die hand gedrückt.als ich versucht hab es zu nehmen ist es immer wieder rausgekommen.hab dann ne schwester gerufen und die hats gemacht und es ging sofort.mir war das total peinlich.ist es schlimm wenn ich mir noch von andeeren leuten fiebermessen lass und zäpfchen geben lasse?und wie kann ich das selbst ohne zu verkrampfen.bitte antwortet ernst gemeint und nicht mit blöden witzen

Antworten
A0ufypasxsen


Alles schon zur Genüge da gewesen...

Zu diesem Thema gibt es bereits genügend Threads in diesem Forum, die alle Antworten auf Deine Fragen enthalten. Such einfach ein wenig und Du wirst alles finden was Du brauchst - sogar noch viel mehr als Du wissen wolltest ;-)

Insofern erübrigen sich weitere Antworten zu diesem Thema.

L`isa}-]Charlinxe2003


@ Aufpassen

Es ist doch jedem seine Sache ob er hier trotzdem antworten will oder nicht.

Awufp0assexn


@Lisa-Charline

Das sei auch jedem unbenommen.

Jedoch schadet es nicht wenn man vor dem Beginnen eines neuen Threads erst mal in den schon vorhandenen recherchiert, um festzustellen, dass die oben geäußerten Fragen schon viel umfangreicher diskutiert wurden als es nötig ist um die hier gestellten Fragen zu beantworten.

Des weiteren wirst Du - wenn Du diese Dinge nachliest - feststellen, dass dieses Thema auch in diesem Forum bereits mehrfach von einem Pädophilen missbraucht wurde, indem er Fragen stellte, in denen er andere aufforderte, Details über diesbezügliche Handlungen im Intimbereich von Kindern (und Jugendlichen) zu beschreiben, z.T. die ersten Antworten abwartend, um dann nachzufragen "Wie machst du das bei deinen Kindern?". Die Höhepunkte der Perversion wirst Du allerdings nicht mehr auffinden, weil der Administrator in diesem Forum Gottseidank eine beeindruckend schnelle Reaktionszeit im Löschen unangemessener Postings hat *Respekt* :)^

Auch deswegen halte ich es für besser, pandibär liest erstmal alles, was zu diesem Thema hier schon geschrieben wurde und stellt dann fest, dass auch seine Anliegen durchaus schon exzessiv ausgeführt wurden (nicht dass er noch in einen falschen Verdacht gerät). Wobei ich davon ausgehe dass er genau das gemacht hat :)D

Es ist halt wie in allen anderen Foren auch: Wenn man erstmal sucht stellt man fest, dass fast alle Fragen die man hat schon mindestens eine zweistellige Zahl von Malen beantwortet wurden. Und dann ist ein neuer Thread zu einem dutzendfach abgehandelten Thema einfach nicht mehr nötig und erübrigen sich m.E. weitere Antworten.

Die weiteren Details erlaube ich mir als PN an Deine Mailbox in diesem Forum zu senden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH