» »

Geschwollener Gnubbel hinter dem Ohr

mxue(ckoex0910 hat die Diskussion gestartet


mein tochter (fast sieben) hat seit heute abend einen großen (fast kirsche) und einen kleineren geschwollenen gnubbel hinter dem ohr :-(

es schmerzt wohl wenn sie drauf herum drückt, sonst nicht. zudem sagt sie das es in em ohr etwas "rauscht" und sie nicht so gut damit hören kann wie mit dem anderen ohr :-(

was kann das denn sein? sonst ist sie topfit außer einer seit ca. drei wochen verstopften nase (ohne akuten schnupfen).

hat jemand eine idee ???

auf jeden fall fahren wir morgen zum KiA, sicher ist sicher........

Antworten
kRaronxik


Hallo, Mücke!

Lass dich am besten gleich zum HNO überweisen, ohne lange Pause!!!

Könnte ´n geschwollener Lymphknoten sein aufgrund einer primären Entzündung im Ohr, also müsste schon jemand ins Ohr schauen! Drücke Daumen für schnelle Besserung! LG Karonik

khar4onixk


Ja, ich noch mal, kann auch zu einer Belüftungsstörung gekommen sein und infolgedessen zu Erguss und Schmerzen; bei meiner Tochter (6) lief auch nie was aus der Nase, aber die Nase war immer dicht, und der Schleim konnte nicht ablaufen, daher kam es zu schwerwiegenden Tubenbelüftungsstörungen mit Hörminderung und MOE. UNbedingt würde ich HNO! Karonik

m<ueckAe0x910


wir waren beim hno

hallo karonik,

wir waren beim hno arzt, nachdem der kia sehr unsicher war wg. des gnubbels, der sich kaum verschieben ließ. ich hatte echt angst um mein kind. da gehen einem schlimme gedanken durch den kopf. :°(

der hno meinte dann, das es geschwollene lymphknoten seien, da im gehörgang eine entzündung sei. er hat das ohr mit einem medikamententuch zugestopft und mit watte verschlossen.

wg. der verstopften nase meint er es sei eine allergie. :-|

ich hatte jednefalls echt große angst und mir ist mal wieder kalrgeworden wie kostbar so ein kind ist!

k7aronWixk


Hallo, Mücke! Mein Großer hatte immer so´n Gnubbel am Hals, war so groß wie´n Flumi stellenweise, jedenfalls wenn er erkältet war. Haben wir sogar punktieren lassen, ob gutartig.... War aber nur der Lymphknoten, der bei Entzündungen immer größer wurde, und zwar ziemlich extrem.

Ohrentzündung nur mit Wattebausch ??? Klingt auch sehr suspekt. Kannst die Watte in ein bisschen Zwiebel gepresst tunken. Wir hatten bei MOE immer Otovowen oder Sinupret für die Große (6). Die nase war bei ihr auch öfter zu, lief aber nie Schnupfen raus, war eine chronische Tubenbelüftungsstörung. Die beiden Medis sorgen jeweils dafür, dass in der Nase befindlicher Schlweim verflüssigt wird und besser durch die Nase ablaufen kann, damit das Trommelfell ausreichend belüftet wird. Alles Gute! LG Karonik

Aenettt19


Toxoplasmose

Hallo

Das ganze kommt mir recht bekannt vor, habe Anfang April einen Gnubbel hinterm Ohr bemerkt drei Tage später wuchs ein neuer zwei cm drüber am Schädel wieder drei Tage später auf der andren Seite einer am Hals.

Ne ganze Reihe von Untersuchung haben Entzündungen ausgeschlossen, aber bei einer Blutuntersuchung hat man eine akute Toxoplasmose festgestellt.

Eigentlich ist der Hauptüberträger die Katze, habe aber keinen Kontakt, dann kann man das von rohem Schweinefleisch bekommen(Hacke Peter) oder rohem Rinderfleisch(Tar-Tar).

Aber woher ich das genau hab weiß keiner.

Die Lymphknoten schwellen hin und wieder an und auch ab.

Mach jetzt ne Kombitherapie aus zwei Sorten Medikamente.

Am besten wäre es eine Blutuntersuchung machen zu lassen, da bekommt man das am ehesten raus.

Liebe Grüße

Anett

kHar+o(nik


Huhu, Anett! Gruß aus Güstrow ans andere Ende! LG karonik

A'nWett1x9


:-o

Hallo Karonik!

das ist ja ein ding *grins*

Einen lieben Gruß aus Eggesin zurück! :-D

Anett

m5uescke09x10


:-)

hallo ihr,

danke für eure gedanken zu dem gnubbel! *:)

eine toxoplasmose äußerst sich so? lina hätte keinen kontakt zu den besagten überträgern haben können, aber man weiß ja nie, wie es einen so anfliegen kann.

inzwischen sind die gnubbel schon sehr klein geworden.

ach so, es war keine MOE, sondern eine entzündung im gehörgang. der hno hatte halt so ein getränktes tuch in den gehörgang (?) reingestopft. die watte war nur der verschluß. das reinmachen hat wohl recht weh getan.

die nebenhöhlen wurden geschallt, sind frei. warum die nase nun sooo zu ist, aber nie schnupfen raus kommt, weiß der geier. wie gesagt dieser doc meinte halt auch es sei ne allergie ???

sDig*gixm


immer KNUBBEL

hallo, hatte hier auch mal gepostet wegen unserer KNUBBEL! meine zweijährige tochter hat einen geschwollenen lymphknoten hinter dem ohr schon seit über einem halben jahr. das ding wird mal größer, mal kleiner, läßt sich verschieben, tut nicht weh.

ich hab mich total verrückt gemacht, man denkt irgendwie an alles mögliche, obwohl die maus eigentlich NIE krank war.

mittlerweile, nach diversen blutuntersuchungen, ist es einfach so! harmlos und fertig!

meiner bekannten ihre tochter hat das gleiche (die ist allerdings 8 jahre alt) und auch da war alles harmlos, der knubbel (bei ihr am hals) ist auch ein geschw. lymphknoten...manche kids haben das eben ohne befund...wenngleich ich schon glaube, dass man erstmal alles andere abklären sollte, wenn der lymphknoten geschwollen bleibt.

das dazu...grüße, siggi *:)

Nne?la


schnupfen und es kommt nix

Liegt es vielleicht an den Polypen? Dass die vielleicht zu groß sind?

soiggxim


@Nela

wem hast du die polypen-frage gestellt?

k>arocnik


Hallo, siggim!

war ganz genauso beim Großen, nur am Hals- mal größer, mal kleiner, punktiert, Blut abgenommen, warn wir fertig! War dann aber auch alles o.k. und nur´n Lymphknoten! LG Karonik

N5exla


@siggim

Achso.. Ich habe sie Muecke gestellt.

s}iggOim


@karonik!

danke, beruhigt mich immer wieder sehr!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH