» »

6 Monate altes Baby so groß/ schwer wie ein 9 Monate altes

aGjo{lie hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bins nochmal. Mein Baby ist mittlerweile 6 1/2 Monate alt und vor einer Woche waren wir bei der U5. Sein Gewicht beträgt mittlerweile 9200 Gramm bei einer Größe von 72 cm. Er ist also stetig gewachsen und schwerer geworden. Die Arzthelferin meinte, er wäre, was Größe und Gewicht angeht, ungefähr auf dem Stand eines 9 Monate alten Babys. Ich treffe auch immer wieder Mütter mit 8 oder 9 Monate alten Babys, die sich tatsächlich in der Größe bzw. in der ganzen Erscheinung nicht von meinem unterscheiden.

Mich würde jetzt nur mal interessieren, ob er wohl weiterhin so rasant wächst und an Gewicht zunimmt, ob er wohl später immer der Größte in Kindergarten oder Schule sein wird!?! Natürlich kann man das nicht so pauschal sagen (ist ja auch im Grunde genommen egal, ich liebe ihn natürlich genau so, wie er ist x:)). Aber vielleicht hat jemand Erfahrungen in der Hinsicht mit z. B. den eigenen Kindern....!?!

Antworten
-_Has1em-


Mein Sohn war bei der U5 auch schon 9700g schwer und 75 cm groß, kein Grund zur Sorge! Heute ist er 1,20 und 5 Jahre alt. Ist halt so, er hat halt große Eltern :-)

Ich kenne die Labereien unter "jungen" Müttern zu Genüge, erst geht es um die Größe, dann ums Laufen, als nächstes ums Trocken werden... so geht es halt immer weiter :-( Laß Dich nicht irritieren :-)

a\jolxie


Ja Hase, du hast recht. Aber es nervt echt!! "Was, erst 6 Monate alt?!? Der ist aber groß!!" Irgendwann kann man es nicht mehr hören!

VXiolkxa


Mein Baby 8sieben Monate und zwei Wochen alt) wiegt auch so um neun Kilo. Ist aber keine 70 cm lang.

Mach dir keine Gedanken. Von eine Bekannt Kin ist genau so alt wie meins und 11280 g, ist 82 cm lang und sein Kopf ist 49 cm groß.

Er war allerding bei seine Geburt schon ein Riese. Er wog nemlich 4720 g und war glaube ich schon 61 cm lang und sein Kopf war 40 cm.

Habe ich gerade noch mal nachgeschaut und es stimmt alles.

LG, Violka

KFarUin1=96x7


Mein Sohn hatte mit 6 Monaten 10,60 kilo und war 70 lang. Er wog aber auch schon bei der Geburt 4,80 und war 55 cm lang. Er war immer der Grösste - im Kindergarten und jetzt in der Schule. Wir - mein Mann und ich - sind aber auch beide über 1,80 gross. Da kann man keine "kleine" Kinder haben glaub ich! Sei froh, dass er so gross ist! Grad für einen Mann ist eine stattliche Grösse sehr vorteilhaft!

awjoMlkixe


Ihr habt recht. Laut dieser Kurve bewegt er sich so ziemlich an der oberen Grenze. Aber gerade für einen Jungen bzw. Mann ist es zumindest später nicht schlecht, wenn er groß ist. Mich wundert es nur ein wenig, weil ich bin 1,70 m und sehr zierlich und mein Mann 1,78 m groß, also nicht so wahnsinnig groß. Mein Sohn war bei der Geburt 53 cm groß und wog 3700 g. Das fanden alle, dafür das ich so ein zartes Persönchen bin, wie alle sagen (*nerv* ;-)), schon ziemlich viel. Aber man hört viel zu sehr auf andere und läßt sich verunsichern.

b<aby-czayoxo


Mach dich nicht verrückt

Was soll ich denn dann sagen meine Tochter war zur Geburt nur 48 cm und hat 4000 Kilo gewogen. Die wächst und wächst ich komme mit den Sachen nicht hinterher. Ich finde das nur mal.

M]argtina99


Ähem...

mein Söhnchen war bei der Geburt 4730 g schwer, 54 cm groß und der Kopfumfang betrug 36 cm...

Heute ist er 3 1/2 Jahre alt, hat 16 kg und ist 102 cm groß - es wächst sich halt alles aus.

Bis zum Alter von 2 Jahren hat er wirklich ALLES gegessen, was ihm zu nahe gekommen ist (er hat wirklich sehr gern von allem gekostet). Damals haben mich andere Mütter beneidet ("mein Kind ist nur die Hälfte von dem, was ich ihm anbiete") und ich kannte keine Probleme. Nur leider ist er mittlerweile zu einem Kostverächter geworden und ich kann an meinen 10 Fingern abzählen, welche Lebensmittel er ißt... Tja, das hätte ich mir damals NIE gedacht, aber es wird schon wieder werden - hoffentlich - nur Geduld...

Ah ja, ich bin 1,68 und mein Mann 1,78 - also auch nicht wirklich groß (und ich hatte keine Schwangerschaftsgestose!). Jedoch wog mein Schwiegervater und dessen Geschwister jedes als Neugeborene um die 5 kg (und drüber!!! - arme Frau...)

Deshalb wahrscheinlich die 4730...

Liebe Grüße

Martina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH