» »

Brustentwicklung-Schmerzen- wachstum?

lWeenx6 hat die Diskussion gestartet


habe lange überlegt, ob ich in der Kindermedizin-Sparte schreibe oder lieber Sexualität-Anatomie? Hoffe jedoch, hier eher auf "vernünftige" Antworten:

meine Tochter ist 8 und hat seit dem Sommer Schmerzen auf einer Brustseite. Man kann beim Tasten Schwellungen hinter der Brustwarze tasten, ich vermute, daß das Brustdrüsen sind?!

Sie klagt sehr über Schmerzen, hauptsächlich beim Berühren! Kann mich nicht mehr erinnern, daß ich beim Brustwachstum Schmerzen hatte und ob erst eine Seite zuerst anfing zu wachsen und die andere Seite gar nicht!?

Im ersten Moment war ich erschrocken, da sie gerade erst 8 geworden war, andererseits fängt ja heute alles oft schon früher an :-/!

Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten??

Antworten
-vH3asQe-


An Deiner Stelle würde ich (auch Mutter einer 8jährigen) zum Kinderarzt gehen. Mit 8 bekommt sie doch noch keine Brust :-/

-XAnGne-


Mit 8 bekommt sie doch noch keine Brust

Bei meine Tochter hat es mit 8 1/2 angefangen. Sie konnte nicht mehr auf dem Bauch schlafen und sogar das tragen von Pullis war ihr unangenem. Ich will dich zwar nicht beunruigen, aber ca 2 Monate später haben bei ihr Unterleibsschmerzen eingesetzt.

Ich hab meinen Arzt gefragt ob das normal ist er meinte das sowas "häufig" vorkommt.

mfg Anne

MBonikxa65


Ich hatte auch diese Berührungsschmerzen, daran habe ich es ja überhaupt erst gemerkt.

cVla6urdi3x6


Die Entwicklung ist heute sehr unterschiedlich, bei meiner Tochter ging es auch sehr früh los.Bei ihr ging es mit 9J. los,wenn die Brust wächst spannt es und es tut ihr weh. Die Behaarung setzte dann mit 10J. ein und sie bekam dann mit knapp 11J. ihre Periode.Sie ist jetzt 12 J. hat BH Größe 70 C. und ist total entwickelt. Ihre älteren Freundinnen sind später dran.Hätt ich mir gerade bei der Periode für meine Tochter auch gewünscht. Bei meinem Sohn(er wird im Mai 10 J.) stelle ich auch langsam Veränderungen fest (Haarwachstum an den Beinen, Schweiß, Stimme).Wie du siehst gibt es keinen "Altersplan" für die beginnende Pubertät.

l_eUen6


danke erstmal für eure Antworten!!!

Anne:

(z)aber ca 2 Monate später haben bei ihr Unterleibsschmerzen eingesetzt.(/z)

heißt das, daß sie dann schon ihre erste Periode bekommen hat ???

claudi36:

oh je, ich glaube, das die Kinder so früh ihre Periode bekommen, wünscht sich für ihre Tochter keine Mutter!! Wie kam sie denn damit zurecht ??? Ging es bei dir damals auch so früh los ??? Von wegen Veranlagung und so...?

c7laud#i36


@ leen6:Naja,

ich war 11,5 Jahre alt, aber kaum entwickelt. Meine Tochter kommt/kam sehr gut damit klar, weil wir offen über alles gesprochen haben und noch sprechen. Bei ihr ist die gesamte Entwicklung eher wie 14/15 J. körperlich wie geistig. Sie ist sehr vernünftig, selbständig , hat mit 10 Jahren kein Milchzahn mehr gehabt etc. Sie ist 1,69m groß..... Insgesamt ist sie sehr ausgeglichen und zufrieden. Manchmal haben nur die Lehrer Probleme gehabt, damit klar zu kommen das sie andere Interessen hat ,wie vielleicht Gleichaltrige. Sie versteht sich auch mit Gleichaltrigen, fühlt sich aber wohler bei ihren Freundinnen , die 2-3 Jahre älter sind.Das einzige,was sie manchmal nervt sind Jungen die diskutieren, ob oben "alles echt" ist.

l}eend6


claudi36

danke für deine Antwort! :-)

meine Tochter ist mit ihren 8 1/4 bereits 1,53cm groß. Obwohl bei der Geburt durchschnittlich groß, hat sie enorm schnell an Größe zugelegt. Das Problem bei ihr (und ich denke wohl allgemein Kinder dieser Entwicklung) war bisher immer, daß man ihr vom Umfeld mehr zugemutet hat und mehr erwartet hat, als es ihrem eigentlichen Alter entsprach! Ansonsten entspricht ihre Entwicklung aber wohl dem Alter, wenn ich so mit anderen 8 jährigen vergleiche.

Also, mir ist erstmal geholfen, zum Glück haben wir einen sehr guten Draht zueinander und sprechen auch offen über alles! Hoffe jedoch sehr, daß ihr die frühe Periode erspart bleibt!

c6laud}ix36


Ja häufig weden diese Kinder überschätzt, ist bei meinen Beiden so (mein Sohn ist auch schon 1,59m groß und hat Schuhgröße 40 :°( ) . Sie haben aber gelernt damit umzugehen. Wichtig ist, das du deine Tochter verstehst,wenn die Pubertät richtig los geht. Wir haben uns angewöhnt nicht so sehr auf das Alter zu schauen, sondern auf die Reife und Entwicklung. Es gibt klare Regeln, aber auch eine etwas längere Leine als bei anderen 12 jährigen.Wir fahren super gut damit ,unsere Tochter fühlt sich verstanden und dadurch haben wir ein Super Vertrauensverhältnis aufgebaut.

l-eenx6


boah, Gr. 40 ist schon enorm, aber bei den Jungs wachsen ja die Füße angeblich schneller und zuerst im Verhältnis zum Rest des Körpers!

Meinen Glückwunsch, daß ihr das mir eurer Tochter so toll hinbekommt!!@:)

Hatte immer ein geniales Verhältnis zu meiner Mutter und versuche das auch mit meine beiden Mädchen so zu leben! Hoffe, daß mir das auch in der kommenden Pubertät,...wann auch immer sie kommt..., weiterhin gelingt! Meine jüngere Tochter ist 6 1/4 und stellt meine Nerven oft auf die Probe! Puh, wird schon werden!

cNlauydbi3x6


War bei mir genauso, ich habe noch heute ein geniales Vehältnis zu meinen Eltern. Du schaffst es schon, auch wenn es nicht immer einfach ist.Bleib deiner Linie treu und lass dich nicht durch Meinungen Anderer beinflussen. Mit der Schuhgröße ist echt heftig ,er ist sehr schlank .Kannst du dir vorstellen,wie das aussieht,wenn er Bermudas trägt :-D :-D

lceenx6


"cool" sieht er aus mit den Bermudas!;-D Kann ich mir supergut vorstellen! Aber zum Glück verwächst sich sowas ja mit der Zeit und es sieht alles menschlich aus! Finde diese Wachstumszeit eh witzig. Meine Tochter hat für ihren Oberkörper auch enorm lange Beine, aber das fällt lediglich im Bikini auf. Sie will mich (1,75cm) wohl überholen!

Schönen Abend noch und ... schöner Austausch war das heute!!*:)

-aAnynex-


Meine drei kleinen halten mich so auf Trapp das ich erst gegen 22.00h

ins Internet kann.

Anne:

(z) aber ca 2 Monate später haben bei ihr Unterleibsschmerzen eingesetzt.(/z)

heißt das, daß sie dann schon ihre erste Periode bekommen hat

Nein die Periode hat noch nicht eingesetzt. Aber sie hat so eine art

Zyklus, einmal im Monat hat sie diese Unterleibsschmerzen. Der Arzt sagt das es jeden Tag losgehn kann.

Sie ist jetzt 10 und 1,50cm groß. Was ich toll finde da ich selber nur 1,58cm groß bin.

GilücklWiche,sBien=chexn


Bei meiner Tochter hat die Periode auch mit 10 eingesetzt.Das Brustwachstum setzte schon mit ca.8 1/2 bis 9 ein,da sie körperlich etwas mehr auf den Rippen hatte,als andere Mädels in ihrem Alter.Ich habe ihr damals erklärt,was jetzt mit ihrem Körper los ist und das sich nun einige Veränderungen einstellen werden.Und sie kommt auch eigentlich sehr gut damit zurecht.Mit ihren nunmehr 11 1/2 Jahren hat sie eine Körpergröße von 1,63m und eine Schuhgröße von 40. :-o

Ich selbst bin aber auch nur 1,61m.Da kommt man sich schon fast wie ein Zwerg vor,wenn man danebensteht. :-D

cklauIdi3S6


Bringt ja richtig Spaß hier. Schön sich mal auszutauschen. Schuhgröße bei meiner Tochter ist 38, eigentlich klein für die Körpergröße. Der Arzt prophezeite uns, das unsere Tochter ca. 1,78m wird, und unser Sohn sich irgendwo zwischen 2m-2,03m einpendeln wird.Er war aber auch 60cm bei der Geburt, unsere Tochter 50cm. Ich bin 1,73m und mein Mann 1,92m.LG Claudia *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH