» »

Wer kann mir sagen, was bei der J1 passiert?

LUaJ;olieFMillxe hat die Diskussion gestartet


Bei uns in der Schule steht demnächst die J 1 (Jugenduntersuchung 1) an.

Wer kann mir sagen was mich da erwartet?

Was wird da genau untersucht?

Antworten
DYr]awi


Mal auch noch eine frag ab wieviel jahren muss man J1 machen?

L%aJoGlieFixlle


also, so wie ich das im internet gelesen habe muss man sie glaubich zwischen 13 und 15 Jahren machen.

hab aber leider nix gefunden, wie sie genau abläuft.

-JHa}sxe-


In der Schule ??? Da irrst Du bestimmt. Das macht der Kinderarzt ;-)

... und was passiert bei der J1?

Der Arzt kontrolliert deine Größe und das Gewicht und misst den Blutdruck. Außerdem stellt er fest, ob eventuell Impfungen nachzuholen oder aufzufrischen sind. Der Arzt stellt Fragen zu deiner körperlichen Entwicklung, er will wissen, ob du Sport treibst und so weiter. Solltest du dir Sorgen machen, weil bei deinen Freunden alles schon viel weiter entwickelt ist, bist du hier richtig: Der Arzt kann beurteilen, ob alles normal verläuft. Und fast immer wird er dich beruhigen können. Beim einen geht die Pubertät früher los, beim anderen später! Außerdem kannst Du Fragen zu Themen wie Rauchen, Drogen, Sexualität und Verhütung stellen.

MXarku.sD65


Hallo!

Die J1 wird zwischen 12 und 15 gemacht. Sie wird empfohlen, ist aber keine Pflicht. Sie besteht aus einer allgemeinen körperlichen Untersuchung (Messen, wiegen, Seh- u. Hörtest, Bauch abtasten, Herz abhören usw., wenn Du einverstanden bist wird Dir etwas Blut abgenommen und untersucht, Blutuntersuchung, Nachholung von Impfungen, die Dir noch fehlen). Eine Untersuchung im Intimbereich erfolgt nur, wenn Du ausdrücklich zustimmst oder das selbst möchtest. Sie dient z. B. der Feststellung, ob Deine Entwicklung normal verläuft.

Außerdem gehört ein Gespräch über jugendspezifische Dinge dazu (Rauchen, Drogen, Sexualität, Pubertät), wo Du auch sehr persönliche oder intime Fragen stellen kannst.

Zur J1 kannst Du allein oder mit Eltern gehen oder Du kannst vom Arzt/der Ärztin auch verlangen, dass die Eltern während der Untersuchung rausgeschickt werden. Die J1 macht z. B. der Kinderarzt oder der Allgemeinarzt. Der Arzt hat Schweigepflicht – auch gegenüber deinen Eltern (Ausnahme: lebensbedrohliche Situation u. ä.)

Wenn Du magst kannst Du Dir bei der BzgA eine Broschüre zur J1 kostenlos bestellen – ich kann sie Dir auch per email (PDF-Datei 327 KB) schicken. Da steht dann auch drin, wie Du Dich darauf vorbereiten kannst (Fragen, was solltest Du mitbringen).

Dass die J1 in der Schule stattfindet ist mir neu. Ich will es aber nicht ausschließen. Vielleicht verwechselst Du es mit einer Routineuntersuchung? Bei einer normalen Schuluntersuchung dürfte es aber nicht viel anders laufen, allerdings ist dort kaum Zeit, um über persönliche Dinge zu reden.

Hast Du denn vor etwas Speziellem Angst oder ein mulmiges Gefühl?

Du kannst es auf jeden Fall immer ablehnen bzw. verweigern, im Genitalbereich oder im Beisein anderer Schüler/innen untersucht zu werden (falls das Deine Sorge sein sollte). Gegebenenfalls musst Du eben den Mund aufmachen und sagen, wenn Du etwas nicht möchtest.

Viele Grüße!

lIuBminxa


@Marcus65

Das wär zwar schön, wenn sich die Ärzte daran halten würden, aber meist kommt es so, dass die Ärzte dann einfach beim Jungen die Boxershorts vorziehen und dann mit der Hand reinlangen oder halt beim Mädchen den Slip runterziehen und dann utnersuchen..

Und dann hinterher sagen:

Das ist doch nur zu deinem Besten...

@LaJolieFille

Bist du ein Junge oder ein Mädchen?

-{HGase-


@lumina

LaJolieFille= das schöne Mädchen ;-)

Außerdem hat sie einen roten Nick.

Außerdem reden wir hier von der freiwilligen J1-Untersuchung..

G8ummibä5rTchenx111


genau @ hase

das sehe ich auch so.

G^ummib]ärchenY111


ich fänd es auch unter aller sau, wenn bso etwas bei meiner tochter gemacht würde!

wie gesagt freiwillig @ LaJolieFille

jrellPy-hxelly


OH MANNNNNN!!!!!!!!!!!!!!!%-|

ALSO:

ich versteh gar nicht warum ihr euch gegenseitig so verrückt macht!!!Ich selber war vor der J1 auch total aufgeregt...aber es war alles halb so schlimm!

ALs erstes musste ich eine jede Menge Fragen beantworten wie z.B.:Ob ich schon meine Tage hab....wie groß..wie schwer......dann hat sie meinen Bauch abgetastet meinen Halsumfang gemessen und ich musste eine Urinprobe abgeben!Über Verhütung,Sex oder so was hat sie gar nicht mit mir geredet!

Vor allem hat sie mich nicht mal nach einer untersuchung im Intim Bereich gefragt!Das gehört bei dieser untersuchung gar nicht dazu!!Also....es wird nur nachgeschaut ob bei euch alles okay ist und mehr nicht!

Gruß jelly-helly!:)D :)D :)D

G<lückl{iches?Bixenchen


@jelly-helly

meinen Halsumfang gemessen

Da hast Du aber jetzt bestimmt was verwechselt.Du meintest bestimmt den Kopfumfang.Denn ich wüßte nicht,was einen Arzt der Halsumfang interessiert.

j8ell-y-hHelgly


NEIN!

ES WAR DER HALSUMFANG!100%

SXchilbdkröxte


Halsumfang wg.möglichem Kropf (Schildrüse)!

Cxompute}r-F/reak S07


Was machen die ärtze?

Was machen die Ärtze genau! Könnte einer von euch das mal im Überblick verfassen?

Danke:::Vielen Dank: (Habe nächste Woche so'n Termin!)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH