» »

Krupp husten wie verhalten

RMengina-#912


Leider

waren auch 2 meiner Kinder vom Pseudo-Krupp-Husten betroffen und zwar richtig dicke. Und natürlich kann sich das über Jahre hinziehen, bis es ganz verschwunden ist. Seit einigen Jahren haben es meine Kinder nicht mehr gehabt. Die beiden jüngsten waren betroffen. Obwohl meine Tochter auch heute noch bei einem Infekt genauso hustet, wie beim Pseudo-Krupp. Nämlich dieser Bellhusten. Mein Sohn hat das nicht. Bei meiner Tochter ging es hin bis zur Heiserkeit, sie hatte das ganz schlimm. Beim Sohn war es schwächer. Meiner Tochter habe ich, wenn es ganz schlimm war, auch das Zäpfchen geben müssen. Sie hatte sogar mal 2 mal in einer Nacht, das war echt heftig. :-/

An deiner Stelle würde ich mich noch mal beim Kinderarzt richtig beraten lassen. Das hat meiner auch gemacht und mir eine Broschüre mitgegeben damals, die mir echt geholfen hat.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH