» »

Kennt sich jemand mit Schuluntersuchungen in Österreich aus?

B5ougr(esse hat die Diskussion gestartet


hallo!

ich ziehe mit meiner familie zum halbjahr nach österreich.

in der 8. klasse hat man da sone schuluntersuchung, vor der ich jettz shcon schiss hab....

ich habe eine freundin aus österreich, die da in dem ort wo wir hinziehen wohnt und dann in meine shcule geht, nur in die 9 klasse, die mit erzählt hat, wie da bie ihr war mit dieser untersuchung.

ihre klasse wurde auf verschiredene tage aufgeteilt und jeder wurde wenn er dran war sehr gründlich alleine untersucht, was ca ne halbe bis 3/4 stunde dauerte

da war der ablauf so:

1.begrüßungsgespräch mit fragen wie:

rauchst du,

nimmst du drogen,

hattest du schonmal sex,

bei den mädchen: hast du deine tage

und hast sonst irgendwelche beschwerden.

2. sehtest und hörtest

3. größe, gewicht kopfumfang, brustumfang bauchumfang

4. abhorchen lunge und herztöne

5. irgendwas zur überprüfun der wirbelsäule

6. reflexe

7. urinprobe

8. abtasten von brust und dann hat die ärztin ihre ******angeguckt und da irgendwas gemacht.

9. fiebermessen im after!!!!

10. abschlussgespräch

muss ich da mitmachen? weil so wie sie das erzählt hat ist das ja der reinste horror!!!!!!!!

:-o

wenn ja is die unetrsuchung dnann bei mir genauso oder kann es sein, dass die nicht so schlimm ist

bitte helft mir....

Antworten
Huyp!erioxn


hm

man sollte nicht immer alles glauben was einem erzählt wird!!

wenn du wissen möchtest wie die untersuchung dort in österreich durchgeführt wird kannst du ja nachfragen beim dortigen gesundheitsamt.

deine freundin kann dir sicherlich die adresse zukommen lassen.

und außerdem kann dich keiner zu irgendwelchen untersuchungen zwingen ;-)

gruss

MSitsurxugi


Hyperion, das war bei uns aber anders. Wir bekamen zum Schluss der Untersuchung einen Stempel und eine Unterschrift, die wir abgeben mussten. JEDER musste zur Untersuchung. Bei uns war diese Untersuchung in der 8ten Klasse...

Rqamonax83


Ach was! Das sind wie immer die typischen Horrorgeschichten %-|

Bei mir ists zwar schon ein paar Jährchen her, aber es lief in etwa so ab:

abwiegen (shirt und unterhose darf man anbehalten ;-))

abmessen (nix kopfumfang, brustumfang bauchumfang, sondern nur die einfache größe)

dann wird gekuckt ob man irgendwelche Fehlstellungen hat (Füße, Wirbelsäule)

reflexe

abhorchen

sehtest und hörtest glaub ich war nicht dabei

Die Ärztin hatte ein paar Fragen, aber es war nichts was peinlich oder schlimm wäre.

Also abtasten von brust und ******angegucken, fiebermessen im after, war definitiv NICHT dabei.

Es war überhaupt nicht schlimm! Lass dir nicht so einen Blödsinn einreden!

Liebe Grüße, Ramona

Mqits2ur@ugi


Ramona83: ertappt... Mist! Dabei wollte ich nur ein bisschen Angstgefühle verbreiten ;-D Naja.... Also: *Entschuldig* :°_

H]o9eny


Na da werd ich auch meinen Senf dazu geben.

1. In Österreich hat man normalerweise jedes Schuljahr eine Untersuchung beim Schularzt. Natürlich kommt es immer auf die Ärztin/den Arzt an, aber diese Untersuchung ist überhaupt nicht schlimm. War erst vor kurzem bei der Schulärztin.

2. Da ich schon auf verschiedenen Schulen war kann ich sagen, dass die Untersuchung mehr oder weniger lang ist (aber sicher nicht ne 3/4 Stunde!), und auch manchmal die untersuchten Dinge varieren.

3. Ablauf:

eindeutig so wie Ramona83 beschrieben.

Ergänzung: manchmal auch Blutdruckmessung, in einer Schule hat man mir auch Bauchumfang gemessen,

ganz sicher Untersuchung der Zähne (Karies und so..)

Die Schularztuntersuchung war auch für mich immer eine "komische" Angelegenheit, aber man muss immer bedenken, der Arzt macht nur seinen Job!

Mach dir keine Sorgen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder- und Jugendmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Säuglinge · Kinderwunsch · Sternenkinder · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH